Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 1. Januar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 03.01.2018 um 15:14:44

Polizei Wittenberg am 1. Januar

Balkon in Brand geraten:

Am 31.12.2017, 23.00 Uhr, kam es in der Lerchenbergstraße in Wittenberg zu einem Brand. Eine Silvesterrakete traf einen Balkon im dritten Stock eines Wohnblocks. Einige Kleinmöbel verbrannten vollständig. Das Feuer zerstörte auch die Balkontür. Ein Übergreifen auf die Wohnung konnte die Feuerwehr verhindern. Das Zimmer wurde stark verrußt.
Die Bewohner des Aufgangs mussten kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen. Dabei verletzte sich eine Bewohnerin leicht. Sie und die beiden schockierten Mieter der betroffenen Wohnung wurden vor Ort ärztlich versorgt.
Ein Schaden wurde durch Verantwortliche zunächst auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Zigarettenautomat aufgesprengt:

In der Silvesternacht wurde ein Zigarettenautomat in der Straße der Befreiung in Wittenberg mit einem Böller aufgesprengt. Der Automat war vollständig zerrissen worden – alle Zigaretten und die Geldkassette fehlten.
Der Schaden summierte sich auf ca. 5.000,- EUR.

Mülltonnenbrand:

Am 01.01.2018, gegen 03.00 Uhr, musste die Feuerwehr in Gräfenhainichen mehrere brennende Mülltonnen löschen – zwei blaue Tonnen waren in Brand geraten. Das Feuer beschädigte zudem eine Garage. Die Bewohner des Grundstücks in der Gremminer Straße schätzten den Schaden auf etwa 1.500,- EUR.

Einsätze im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum Jahreswechsel:

zwei kurzzeitige Einsätze wegen kleinerer Rangeleien in Wittenberg
drei durch Böller beschädigte Briefkästen in Wittenberg (Stand: 13.00 Uhr)

Unfall mit Wildschwein:

Am 31.12.2017, 16.40 Uhr, wurde auf der B 2 bei Kropstädt ein Wildschwein von einem Opel Corsa erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:

Am 31.12.2017, 19.20 Uhr, wurde auf der B 182 bei Rackith ein Reh von einem Renault Clio erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Parkplatzunfall:

Am 01.01.2018, 10.25 Uhr, stieß in der Clara-Zetkin-Straße in Wittenberg eine PKW Mercedes beim Ausparken gegen einen stehenden VW Golf. Beide PKW wurden leicht beschädigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land