Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 18. Januar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 19.01.2018 um 13:58:04

Polizei Wittenberg am 18. Januar

Diebstahl von E-Bikes

Am 17.01.2018 sollen unbekannte Täter zwischen 14.00 Uhr und 15.30 Uhr in der Wittenberger Lutherstraße ein E-Bike entwendet haben. Das Rad sei nach Angaben des Anzeigenerstatters gesichert mit einem Bügelschloss an einem Baum abgestellt gewesen.

Zwischen 12.00 Uhr und 14.30 Uhr am 17.01.2018 sollen unbekannte Täter in der Melanchthonstraße in Wittenberg ein 28" Damen E-Bike entwendet haben. Das Rad sei mit zwei Fahrradschlössern gesichert gewesen. Der Schaden soll sich auf circa zweitausend Euro belaufen.

Einbrüche in Keller

In der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in zehn Keller eines Mehrfamilienhauses in der Bürgermeisterstraße in Wittenberg ein. Nach ersten Erkenntnissen sei jedoch nichts entwendet worden.

Im Tatzeitraum vom 17.01.2018 / 17.00 Uhr bis zum 18.01.2018 / 06.55 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in mehrere Keller in der Straße der Befreiung in Wittenberg ein. Aus einem sei nach Angaben des Geschädigten eine Schlagbohrmaschine entwendet worden.

Auch in der Johann-Friedrich-Böttger-Straße in Wittenberg wurden insgesamt sieben Keller gewaltsam geöffnet. Aus einem sei eine Mini Tauchkreissäge entwendet worden. Festgestellt wurde der Diebstahl am 18.01.2018 um 07.25 Uhr.

Von der Fahrbahn abgekommen

Eigenen Angaben zufolge befuhr der 31jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Anhänger am 17.01.2018 um 12.40 Uhr die L 113 aus Richtung Mügeln kommend in Richtung Linda. Etwa fünfzig Meter vor dem Ortseingang Linda kam er beim Durchfahren einer Linkskurve zu weit nach rechts und in der weiteren Folge von der Fahrbahn ab. Dabei entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 29jähriger Radfahrer am 17.01.2018 um 17.28 Uhr in Wittenberg die Sternstraße in Richtung Wilhelm-Weber-Straße. Trotz der für ihn roten Ampel an der Kreuzung Sternstraße / Lutherstraße befuhr er die Kreuzung. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford, dessen 34jährige-Fahrerin bei Grün die Kreuzung Lutherstraße / Sternstraße in Richtung Luthereiche befuhr. Der Radfahrer soll zudem ohne eingeschaltete Beleuchtung unterwegs gewesen sein. Der junge Mann kam in der Folge zu Fall und verletzte sich leicht. Die Ford-Fahrerin erlitt einen Schock. Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Wildunfälle

Der 57jährige Fahrer eines Opels befuhr am 17.01.2018 um 22.15 Uhr die K 2230 aus Richtung Lebien kommend in Richtung Gerbisbach, als plötzlich mehrere Wildschweine über die Fahrbahn wechselten. In der weiteren Folge kam es mit sechs Frischlingen und einem Muttertier zum Zusammenstoß. Während die Frischlinge am Unfallort verendeten, entfernte sich das Muttertier auf den angrenzenden Acker. Am PKW entstand Sachschaden.

Am 18.01.2018 befuhr ein 55jähriger Chevrolet-Fahrer um 06.50 Uhr die K 2011 aus Richtung Thießen kommend in Richtung Mochau, als plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Straße wechselte. Mit diesem kam es zum Zusammenstoß. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 07.15 Uhr befuhr eine 61jährige Opel-Fahrerin die K 2235 aus Leipa kommend in Richtung Gentha, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam, welches von links nach rechts über die Fahrbahn wechselte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Durch Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen

Ein 30jähriger Audi-Fahrer befuhr am 18.01.2018 um 05.45 Uhr die L113 aus Schweinitz kommend in Richtung Mügeln. In einer Rechtskurve kurz vor dem Abzweig Lindwerder kam er auf Grund von Straßenglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Leitpfosten. An diesem sowie am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land