Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 1. Februar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.02.2018 um 15:02:54

Polizei Wittenberg am 1. Februar

Sachbeschädigung durch Graffiti

Im Tatzeitraum vom 26.01.2018 / 20.00 Uhr bis zum 31.01.2018 / 16.00 Uhr beschmierten unbekannte Täter die Wände eines Einkaufsmarktes in der Straße der Befreiung in Wittenberg mit Graffiti. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Unbekannte brachen Zweige ab

In der Schlossstraße in Oraninenbaum sollen unbekannte Täter in der Zeit vom 30.01.2018 / 11.30 Uhr bis zum 31.01.2018 / 12.30 Uhr mehrere Zweige einer Thuja abgebrochen haben. Die Pflanze befand sich in zwei Blumenkübeln, welche vor dem Haus abgestellt sind.

Versuchter Einbruch in Einkaufsmarkt

Am 01.02.2018 kam es um 03.09 Uhr zu einer Alarmauslösung in einem Einkaufsmarkt in der Kemberger Straße in Bad Schmiedeberg. Beim Eintreffen der Polizeibeamten stellten diese fest, dass unbekannte Täter versuchten, gewaltsam in den Markt einzudringen. Dies gelang jedoch nicht.

In den Straßengraben gefahren

Am 31.01.2018 befuhr eine 44jährige VW-Fahrerin um 18.12 Uhr die Kapstraße aus Richtung Merschwitz kommend in Richtung Kleinzerbst. In einer Linkskurve verlor sie auf Grund von Unaufmerksamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr geradeaus weiter in einen Straßengraben. Dabei entstand Sachschaden. Die Frau blieb unverletzt.

Wildunfälle

Der 45jährige Fahrer eines Mazdas befuhr am 01.02.2018 um 06.05 Uhr die L 133 von Vockerode kommend in Richtung BAB 9. Circa fünfhundert Meter hinter Vockerode kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 06.30 Uhr befuhr ein 30jähriger Opel-Fahrer die L 132 von Naderkau in Richtung Oranienbaum, als es etwa zweihundert Meter hinter Naderkau zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein kam. Anschließend entfernte sich das Tier vom Unfallort und konnte nicht mehr aufgefunden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Der 50jährige Fahrer eines VW Caddy befuhr um 07.00 Uhr die K 2040 zwischen Schleesen und Selbitz. Circa hundert Meter vor Muhlberg wechselte plötzlich ein Reh von links nach rechts über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verendete am Unfallort.

Beim Anfahren zusammengestoßen

Nach eigenen Angaben fuhr ein 24jähriger Audi-Fahrer am 01.02.2018 um 11.35 Uhr in Wittenberg vom linken Fahrbahnrand der Bossestraße in Richtung Friedrichstraße an. Dabei beachtete er nicht einen im fließenden Verkehr befindlichen 48jährigen Mercedes-Fahrer, welcher die Bossestraße aus Richtung Sternstraße kommend in Richtung Friedrichstraße befuhr. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In der weiteren Folge wurde der Mercedes nach rechts gegen einen parkenden Opel gedrückt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land