Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 6. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 09.04.2018 um 09:30:18

Polizei Wittenberg am 6. April

Fahrraddiebstahl

Am 05.04.2018 sollen unbekannte Täter zwischen 13.30 Uhr und 13.45 Uhr in der Juristenstraße in Wittenberg ein 26" Mountainbike entwendet haben. Das Rad sei gesichert vor einem Geschäft abgestellt gewesen. Nach Angaben des Geschädigten befand sich im Fahrradkorb außerdem ein Beutel mit persönlichen Dokumenten sowie einem Handy.

Unbekannte drangen in Gartenlaube ein

Im Tatzeitraum vom 05.04.2018 / 19.00 Uhr bis zum 06.04.2018 / 08.00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Gartenlaube in der Triftstraße in Wittenberg ein und durchwühlten die Räumlichkeiten. Nach Angaben des Geschädigten  seien ein Rührgerät  sowie alkoholische Getränke entwendet worden. Der Schaden soll sich im zweistelligen Bereich belaufen.

Diebstahl eines Pkw

Unbekannte Täter sollen am 06.04.2018 zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr einen Audi A 4 Avant entwendet haben. Das Fahrzeug sei nach Angaben der Anzeigenerstatterin auf dem OBI Parkplatz in der Dessauer Straße in Wittenberg abgestellt gewesen.

Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 35jähriger VW-Fahrer am 05.04.2018 um 15.35 Uhr in Wittenberg die Friedrichstraße aus Richtung Krankenhaus kommend in Richtung Tschaikowskistraße. Beim Überqueren der Kreuzung Friedrichstraße / Annendorfer Straße / Triftstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Ford, dessen 79jähriger Fahrer die Kreuzung von der Triftstraße kommend in Richtung Annendorfer Straße überquerte. In der weiteren Folge geriet der Ford ins Schleudern und stieß gegen einen in der Friedrichstraße gegenüber REWE an der Ecke stehenden 19jährigen Fußgänger. Dieser kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der VW-Fahrer sowie die 79jährige Beifahrerin des Fords wurden ebenfalls leicht verletzt. Sie wurden zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage nicht in Betrieb. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Kameraden der Feuerwehr beseitigten eine durch den Unfall entstandene Ölspur.

Gegen einen Betonpfeiler gestoßen

Seinen Angaben zufolge holte ein 58jähriger Busfahrer am 05.04.2018 um 16.03 Uhr in der Dabruner Schulstraße in Dabrun mehrere Kinder von der dortigen Schule ab. Als er von der Bushaltestelle auf die Straße fuhr, touchierte er einen Zaunbetonpfeiler. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wildunfälle

Am 05.04.2018 befuhr ein 51jähriger VW-Fahrer um 18.20 Uhr die K 2029 aus Richtung Kleinkorgau kommend in Richtung Körbin, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam, welches von links kommend über die Fahrbahn wechselte. Während sich das Reh anschließend aus dem Staub machte und im angrenzenden Wald verschwand, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 21.34 Uhr befuhr ein 42jähriger Chevrolet-Fahrer die L 37 aus Richtung Gentha kommend in Richtung Ruhlsdorf, als er plötzlich mit einem kleinen Tier kollidierte. Auch dieses Tier verschwand unerkannt vom Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Weniger Glück hatte ein Reh um 22.50 Uhr, als es die B 100 kurz vor dem Abzweig Strohwalde aus Richtung Rathenaustraße kommend überquerte. Dabei stieß es nämlich mit dem Opel eines 24jährigen Fahrers zusammen. Das Tier verendete am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!