Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 26. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 27.04.2018 um 18:35:48

Polizei Wittenberg am 26. April

Vorfall am Schwanenteich dank Zeugenhinweise aufgeklärt

Nach dem Vorfall am Schwanenteich am 23.04.2018 (Pressemitteilung vom 24.04.2018), wobei eine 83jährige Frau von einem Kind einige Stufen einer Treppe hinuntergestoßen wurde, gingen bei der Polizei in Wittenberg mehrere Zeugenhinweise ein. Dank dieser konnten die Kinder namentlich bekannt gemacht werden. Demnach handelt es sich um zwei Achtjährige, einen Neun- und einen Elfjährigen aus Wittenberg. Der Elfjährige ist derjenige, welcher von der Geschädigten einen Euro forderte und sie dann die letzten drei Treppenstufen herunterstieß. Er räumte die Tat ein und gab an, dies aus Frust getan zu haben, weil er das Geld nicht bekam. Die Polizei bedankt sich hiermit nochmals bei den aufmerksamen Zeugen.

Zusammenstoß beim Abbiegen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 32jähriger Hyundai-Fahrer am 25.04.2018 um 13.50 Uhr in Wittenberg die Karlstraße mit der Absicht, nach links auf die Friedrichstraße in Richtung Triftstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten VW, dessen 43jähriger Fahrer die Friedrichstraße aus Richtung Zentrum kommend in Richtung Glöcknerstraße befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Die 76jährige Fahrerin eines Nissans befuhr am 25.04.2018 um 15.55 Uhr in Elster die B 187 mit der Absicht, an der Kreuzung zur Gielsdorfer Straße nach links in diese abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden vorfahrtberechtigten Daimler-Benz. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde auch hier niemand.

Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen

Am 25.04.2018 wurde der Polizei um 19.00 Uhr angezeigt, dass eine 11jährige Radfahrerin um 15.30 Uhr in Wittenberg den rechten Radweg der Dessauer Straße aus Richtung Neun Linden kommend in Richtung Zentrum befuhr. Beim Passieren der Einmündung zum Parkplatz Möbel Mit bei „Grün" kam es zum Zusammenstoß mit einem unbekannten Fahrzeugführer, welcher von der Dessauer Straße aus Richtung Piesteritz kommend nach rechts abbog. Das Kind kam zwar nicht zu Fall, erlitt dennoch eine leichte Verletzung am Knie. Der unbekannte Fahrzeugführer habe angehalten und sich informiert, ob das Kind verletzt sei. In diesem Fall bot er ihr an, sie zum Arzt zu fahren. Da das Kind jedoch mit einem Fremden nicht mitfahren wollte, gab sie an, nicht verletzt zu sein. Der etwa 50jährige Fahrzeugführer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Radfahrerin gab ihm ihre persönlichen Angaben. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die 64jährige Fahrerin eines Skodas beabsichtigte am 26.04.2018 um 06.45 Uhr in Wittenberg von der Straße An der Christuskirche kommend nach rechts auf die B 187 aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 19jährigen Radfahrer, welcher den Radweg auf der falschen Seite befuhr. In der Folge kam der junge Mann zu Fall und erlitt eine kleine Schürfwunde.

Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 24jährige Renault-Fahrerin am 26.04.2018 um 12.16 Uhr die K 2020 aus Richtung Boost kommend in Richtung Pratau. Nach dem Befahren einer Rechtskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Leitpfosten und fuhr weiter auf dem Hochwasserdamm entlang. Dadurch drehte sie sich und kam auf dem Randstreifen zum Stehen. Die junge Frau erlitt einen Schock.

Wildunfall

Am 25.04.2018 befuhr eine 23jährige Skoda-Fahrerin um 21.10 Uhr in Zahna die Köpnicker Straße aus Richtung Zentrum kommend in Richtung Woltersdorf, als plötzlich ein Reh von links nach rechts über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verschwand anschließend.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Nach Zeugenangaben befuhr der unbekannte Fahrer einer Sattelzugmaschine am 26.04.2018 um 06.00 Uhr in Wittenberg die B 187 aus Richtung Jessen kommend. Kurz hinter der Ampelanlage  Dessauer Ring / Dresdener Ring kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Diese wurde dabei auf einer Länge von 8,50 m beschädigt. Anschließend fuhr er ohne anzuhalten weiter. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen den 42jährigen Halter des Fahrzeugs wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Gehweg durch Lkw mit Anhänger beschädigt

Nach eigenen Angaben befuhr ein 43jähriger Lkw-Fahrer mit Anhänger am 26.04.2018 um 07.15 Uhr in Oranienbaum die Leopoldstraße aus Richtung Dessauer Straße mit der Absicht, nach rechts in die Rüddigerstraße abzubiegen. Auf Grund parkender Fahrzeuge auf beiden Seiten musste er weiter ausholen und fuhr dabei über den angrenzenden Gehweg der Rüddigerstraße, welcher dabei beschädigt wurde.

Zusammenstoß beim Fahrspurwechsel

Der 56jährige Fahrer eines Citroens befuhr am 26.04.2018 um 11.38 Uhr in Wittenberg den Kurfürstenring in Richtung Amtsgericht. Kurz vor der Kreuzung beabsichtigte er, auf die linke Fahrspur wechseln. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 62jährigen BMW-Fahrerin, welche die linke Fahrspur befuhr. In der weiteren Folge kam es noch zu einer Berührung mit einem Citroen, dessen 51jährige Fahrerin sich auf der rechten Fahrspur befand. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Trauerportal