Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 1. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.05.2018 um 13:13:47

Polizei Wittenberg am 1. Mai

Fahrrad gestohlen

Am 29.04.2018, in der Zeit von 21 bis 21:45 Uhr sollen unbekannte Täter in Oranienbaum, Am Waldhaus ein Fahrrad gestohlen haben. Das Mountainbike vom Hersteller Cube Sting soll mit einem Fahrradschloss gesichert, vor einem dortigen Grundstück gestanden haben.

PKW aufgebrochen

In der Nacht vom 30.04. zum 01.05.2018 sollen unbekannte Täter in Körbin-Neu von einem ordnungsgemäß abgestellten PKW VW Golf die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen haben. Aus dem PKW sollen die Täter dann eine Brieftasche mit Bargeld und diversen Auseispapieren entwendet haben.

Portmonee gestohlen

Unbekannte Täter sollen am 30.04.2018, gegen 18:15 Uhr in Jessen, in der Hospitalstraße, in einem dortigen Einkaufsmarkt ein Portmonee mit Bargeld und Ausweispapieren gestohlen haben. Das Portmonee soll bis zum Diebstahl in einem Beutel im Einkaufskorb gelegen haben.

Wildunfall

Am 30.04.2018, gegen 12:15 Uhr befuhr die 27 jährige Fahrzeugführerin eines PKW Skoda Fabia die B 107 aus Richtung Dessau kommend in Fahrtrichtung Oranienbaum. Als circa 500 Meter vor dem Ortseingang von Oranienbaum ein Reh von rechts nach links auf die Fahrbahn lief, kam zu es Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Tier. Während das Reh an der Unfallstelle verendete, entstand am PKW Sachschaden.

Fahrradfahrer übersehen

Am 30.04.2018, gegen 18:55 Uhr befuhr der 22 jährige Fahrzeugführer eines PKW VW Passat in Zschornewitz die Burgkemnitzer Straße in Fahrtrichtung Straße des Friedens. Als der Fahrzeugführer dann nach rechts auf die Straße des Friedens auffahren wollte übersah er den auf dem Radweg fahrenden, bevorrechtigten 71 jähren Radfahrer. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer zu Fall kam und sich leicht verletzte. Weiterhin entstand am PKW und am Fahrrad Sachschaden.

Unter Alkoholeinfluss einen PKW geführt

Am 01.05.2018, gegen 03:40 Uhr wurde in Wittenberg, in der Berliner Straße ein PKW Daimler-Chrysler angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem 55 jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 0,67 Promille. Daraufhin wurde gegen den Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Im Rahmen dessen wurde ein beweissicherer Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen abschließenden Wert von 0,64 Promille ergab.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Trauerportal