Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 3. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.05.2018 um 13:14:14

Polizei Wittenberg am 3. Mai

Diebstahl aus Garage

In der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in der Möllensdorfer Straße in Wittenberg gewaltsam in eine Garage ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien die darin befindlichen Schränke durchsucht und zwei Motorsensen entwendet worden.

Einbruch in Einfamilienhaus gelang nicht

Am 03.05.2018 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter versuchten, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Thomas-Müntzer-Straße in Wittenberg einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Die Anzeigenerstatterin stellte am 03.05.2018 gegen 07.30 Uhr eine Hebelspur an der Haustür fest.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Nach Angaben der Unfallbeteiligten beabsichtigte eine 51jährige Renault-Fahrerin am 02.05.2018 um 12.50 Uhr in Gräfenhainichen aus einer Grundstücksausfahrt kommend auf die Rudolf-Breitscheid-Straße aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 76jährigen Radfahrerin, welche verbotswidrig den Gehweg in entgegengesetzter Richtung befuhr. In der Folge kam die Radlerin zu Fall und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Beim Abbiegen angestoßen

Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 40jährige Daimler-Benz-Fahrerin am 02.05.2018 um 15.00 Uhr in Jessen die B 187 aus Richtung Rosa-Luxemburg-Straße kommend mit der Absicht, nach links in die Arnsdorfer Reihe abzubiegen. Dabei stieß sie gegen ein auf einer Verkehrsinsel angebrachtes Verkehrszeichen. An diesem sowie am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß am 02.05.2018 zwischen 07.30 Uhr und 17.40 Uhr auf einem Parkplatz in der Hainleite in Gräfenhainichen gegen einen parkenden Lancia. Anschließend habe er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Wildunfälle

Am 02.05.2018 befuhr ein 27jähriger Opel-Fahrer um 20.51 Uhr die L 111 aus Richtung Oehna kommend in Richtung Mügeln. Circa hundertfünfzig Meter vor dem Abzweig Glücksburg wechselte plötzlich ein Wildschwein von links kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Schwein entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Eine 40jährige Renault-Fahrerin befuhr am 03.05.2018 um 08.10 Uhr die B 100 von Gossa kommend in Richtung Gröbern. Circa fünfhundert Meter hinter Gossa lief ein Wildschwein auf die Fahrbahn, mit welchem es zum Zusammenstoß kam. Auch dieses Tier entfernte sich anschließend vom Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Unser Land