Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei am 10. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 14.05.2018 um 09:26:40

Polizei am 10. Mai

Fahrrad entwendet

Am 09.05.2018 zeigte ein 19-jähriger an, dass ihm am 07.05.2018 in der Zeit von 17:00 bis 21:00 Uhr in der Straße An der Stadthalle in Lutherstadt Wittenberg sein Fahrrad entwendet wurde.

Einbruch in Wohnhaus

Am 10.05.2018 gegen 02:05 Uhr sollen sich Unbekannte durch Einschlagen einer Seitentür Zutritt zu einem Wohnhaus in der Dessauer Straße verschafft haben. Der 69-jährige Bewohner des Hauses informierte die Polizei, was die Täter zur Flucht genötigt haben soll.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 09.05.2018 um 23:25 Uhr fiel der Polizei ein 40-jähriger Fahrer eines Opel Vectra aufgrund seiner Fahrweise auf. Die anschließende Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von 2,02 Promille, weshalb dem Fahrzeugführer der Führerschein vorläufig entzogen wurde. Nach der durchgeführten Blutprobenentnahme wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt, was den Beschuldigten jedoch nicht ganz so zu interessieren schien, denn um 03:29 Uhr suchte dieser erneut sein Fahrzeug auf. Zeugen beschrieben, dass er nach Starten des Motors, gehupt haben soll, bevor er gerade aus gegen eine Parkplatzbegrenzung fuhr. Am Fahrzeug und der Begrenzung entstand Sachschaden. Der Fahrzeugführer muss nun mit einer weiteren Strafanzeige rechnen und der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Wildunfall

Eine 32-jährige Fahrerin eines Ford befuhr am 09.05.2018 gegen 20:25 Uhr die L132 von Schleesen in Richtung Radis, als ein Reh die Straße überquerte und mit dem Pkw kollidierte.

Auffahrunfall

Am 09.05.2018 um 11:30 Uhr befuhr der 41-jährige Fahrer eines VW hinter dem 76-jährigen Fahrer eines Daimler die Lindenstraße in Bad Schmiedeberg. Als der Daimler seine Geschwindigkeit verringerte, bemerkte der VW Fahrer dies zu spät und fuhr auf. Es entstand Sachschaden.

Am 09.05.2018 um 16:32 Uhr befuhr die 37-jährige Fahrerin eines Opel hinter dem 49-jährigen Fahrer eines Audi den Platanenweg in Wittenberg. Um in den Heuweg einzubiegen, bremsten sie zunächst, um die Vorfahrt zu gewähren. Beim anschließenden Anfahren stieß die Opelfahrerin gegen den Audi. Es entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal