Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 17. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 22.05.2018 um 12:07:01

Polizei Wittenberg am 17. Mai

Zeugen nach exhibitionistischen Handlungen gesucht

Am 29.04.2018 wurde der Polizei angezeigt, dass ein unbekannter Mann im Bereich des Rundweges am Bergwitzsee gegen 18.05 Uhr zwei Frauen im Alter von 19 und 39 Jahren durch exhibitionistische Handlungen belästigt haben soll. Nach Angaben der Geschädigten sei die unbekleidete Person ihnen gefolgt. Erst als ihnen ein namentlich nicht bekannter Mann entgegenkam, welchen sie um Hilfe baten, sei er im Gebüsch verschwunden. Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen konnte die unbekleidete Person nicht ausfindig gemacht werden. Der unbekleidete Mann soll circa 55 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, schlank und gebräunt gewesen sein sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild gehabt haben. Er soll weiterhin einen Bart in umgedrehter U-Form getragen haben. Die Polizei bittet den hilfsbereiten Zeugen, sowie weitere Personen, die Hinweise zur Identität des Exhibitionisten geben können, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahrraddiebstahl

Wie der Polizei am 30.04.2018 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 15.04.2018 / 16.00 Uhr bis zum 29.04.2018 / 10.00 Uhr in Wittenberg, Markt, ein 28" Herrenrad der Marke KTM entwendet haben. Das Rad sei gesichert in dem Schuppen eines Mehrfamilienhauses abgestellt gewesen. Der Schaden beläuft sich im oberen dreistelligen Bereich.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Nach Angaben zweier Zeugen befuhren sie am 29.04.2018 gegen 15.10 Uhr die L 129 aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend in Richtung Sachau. Circa zweihundert Meter vor der Einfahrt zum Campingplatz stellten sie am rechten Fahrbahnrand eine gestürzte Radfahrerin fest. Die 56jährige Frau gab an, von einem vorbeifahrenden unbekannten Pkw gestreift worden zu sein, in dessen Folge sie stürzte und sich verletzte. Der/die unbekannte Fahrzeugführer/in sei ohne anzuhalten weitergefahren. Die Radlerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Wildunfall

Eine 60jährige Opel-Fahrerin befuhr am 30.04.2018 um 05.15 Uhr die B 2 aus Wittenberg kommend in Richtung Treuenbrietzen. Kurz hinter der Ampelkreuzung Kropstädt wechselte plötzlich ein Reh von links über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh flüchtete anschließend auf das angrenzende Feld.

Beim aneinander Vorbeifahren gestreift

Am 30.04.2018 befuhr ein 31jähriger Transporter-Fahrer um 09.50 Uhr den asphaltierten Wirtschaftsweg zwischen Labrun und Bethau aus Richtung Labrun kommend. In Höhe der Nummer 74 kam ihm ein 52jähriger Traktorfahrer entgegen. Beim aneinander Vorbeifahren touchierten sich beide Fahrzeuge, sodass der linke Außenspiegel des Transporters beschädigt wurde. Am Traktor entstand augenscheinlich kein Schaden.

Rückwärts angestoßen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten stand eine 64jährige Opel-Fahrerin am 30.04.2018 um 11.45 Uhr in Wittenberg in der Hans-Lufft-Straße in Höhe der Puschkinstraße. Von der Puschkinstraße aus Richtung Berliner Straße kommend bog ein Lkw nach links in die Hans-Lufft-Straße ab. Dabei soll er die Kurve geschnitten haben. Die Opel-Fahrerin setzte daraufhin zurück und stieß dabei gegen einen hinter ihr stehenden Mercedes-Benz, an welchem Sachschaden entstand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal