Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 14. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 15.06.2018 um 15:29:12

Polizei Wittenberg am 14. Juni

Rasentraktor entwendet

Am 13.06.2018, zwischen 00:30 Uhr und 17:00 Uhr soll in Pratau ein Rasentraktor von einem Grundstück entwendet worden sein.

Brennende Papiertonne

Am 13.06.2018, gegen 23:55 Uhr nahm ein Anwohner der Schweinitzer Straße Dörfchen einen Knall wahr. Als er aus dem Fenster sah, bemerkte er eine brennende Papiertonne, die bereits zur Abholung an die Straße gestellt worden war und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Tonne wurde vollständig zerstört. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Versuchter Einbruch

In der Nacht vom 13.06. zum 14.06.2018 sollen ein oder mehrere unbekannte Täter in Schweinitz, Dörfchen, versucht haben, gewaltsam in ein unbewohntes Einfamilienhaus einzudringen. In das Haus seien sie nicht gelangt. Ob Gegenstände vom Grundstück entwendet wurden, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht geklärt werden.

Kabel entwendet

In Gräfenhainichen sollen sich in der Nacht vom 13.06. zum 14.06.2018 ein oder mehrere unbekannte Täter Zutritt zu einem Firmengelände in der Rosa-Luxemburg-Straße verschafft haben. Auf dem Gelände hätten die Unbekannten mehrere Türen zu Werkräumen und Garagen aufgebrochen. Es sei Kupferkabel entwendet worden. Der Schaden soll im unteren vierstelligen Bereich liegen.

Dieseldiebstahl

In Coswig soll in der Nacht vom 13.06. zum 14.06.2018 aus einer mobilen Tankeinheit für Baufahrzeuge Diesel entwendet worden sein. Der Schaden wird auf einen Betrag im mittleren dreistelligen Bereich geschätzt.

Auffahrunfall

Am 14.06.2018, gegen 10:10 Uhr befuhr ein 49-Jähriger mit einem Mercedes-Kleintransporter die Wittenberger Dobschützstraße in Richtung Rothemarkstraße. In Höhe Nussbaumweg hielt ein vor ihm fahrender Pkw Toyota verkehrsbedingt. Der Transporter fuhr auf den Toyota auf. Die 61-jährige Toyotafahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Wildunfall

Eine 66-jährige Opelfahrerin befuhr am 14.06.2018, gegen 10:55 Uhr die B 187 aus Richtung Coswig in Richtung Roßlau. In Höhe der Kreuzung Klieken / Kiesgrube lief ein Reh auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Opel. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!