Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 20. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 21.06.2018 um 14:09:02

Polizei Wittenberg am 20. Juni

Fahrräder entwendet

Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 19.06.2018, 21.30 Uhr bis 20.06.2018, 06.00 Uhr von einem verschlossenen Hinterhof in der Gräfenhainicher Schloßstraße zwei Fahrräder entwendet haben.

Einbruchsdiebstahl

In der Zeit vom 19.06.2018, 22.00 Uhr bis 20.06.2018, 10.00 Uhr sollen unbekannte Täter gewaltsam in ein Geschäft in der Wittenberger Collegienstraße eingedrungen und nach ersten Erkenntnissen Bargeld sowie drei Bierkästen entwendet haben. Weiterhin soll der Briefkasten beschädigt worden sein. Eine genaue Schadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden.

Wildunfall

Der 35jährige Fahrer eines Peugeot befuhr am 19.06.2018 um 18.23 Uhr die K 2029 in Richtung Söllichau, als plötzlich ein Reh von links auf die Fahrbahn rannte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Am 20.06.2018 gegen 08.50 Uhr befuhr ein 47jähriger Busfahrer die Wittenberger Berliner Chaussee in Richtung Berliner Straße. Nach eigenen Angaben befuhr er den Kreuzungsbereich Berliner Chaussee/ Annendorfer Straße, als die Lichtzeichenanlage in seiner Richtung „grün" anzeigte, als er mit einem aus der Annendorfer Straße in Richtung Teucheler Weg kommenden 74jährigen VW-Fahrer zusammenstieß. Anschließend drehte sich der PKW VW, stieß auf der gegenüberliegenden Seite gegen eine Straßenlaterne und kam auf einem Grünstreifen zum Stehen. Der 74jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt und wurde in das Krankenhaus eingeliefert.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich in dem Bus 47 Kinder einer Grundschule sowie 3 Lehrkräfte auf Klassenfahrt. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Kinder im Alter von 10 Jahren sowie eine 48jährige Lehrerin leicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 16.000,-€ geschätzt.
Durch das Busunternehmen wurde ein Ersatzbus organisiert.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Im Rahmen der Streifentätigkeit hielten die Beamten am 19.06.2018 um 15.50 Uhr in der Ernst-Kamieth-Straße in Wittenberg den Fahrer eines Mercedes-Benz an. Bei der folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass ihm die Fahrerlaubnis rechtskräftig entzogen wurde. Des Weiteren stand er offensichtlich unter Drogeneinfluss. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Amphetamin und Methamphetamin, woraufhin eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde. Gegen den 35jährigen Mann wurde eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss gefertigt. Außerdem wurde der Führerschein, welchen er trotz des Fahrerlaubnisentzugs noch besaß, sichergestellt.

Verdacht der Trunkenheit

Da er ohne Beleuchtung unterwegs war, wurde am 19.06.2018 um 23.30 Uhr ein 42jähriger Radfahrer in der Coswiger Straße in Wittenberg angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus. dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,94 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!