Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 31. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 01.08.2018 um 15:41:29

Polizei Wittenberg am 31. Juli

Koffer entwendet

Am 31.07.2018, zwischen 08:00 Uhr und 08:15 Uhr sollen von einem Grundstück im Wittenberger Brauereiweg zwei Reisekoffer entwendet worden sein. Die Geschädigte gab an, Reisegepäck auf dem Grundstück neben ihrem Fahrzeug abgestellt zu haben und wieder ins Haus gegangen zu sein, um weiteres Gepäck aus dem Haus zu holen. Kurze Zeit später habe sie das Fehlen eines blauen und eines roten Reisekoffers festgestellt.

Die Polizei bittet Personen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, sich im Polizeirevier unter der Telefonnummer 03491 – 4690 oder per E-Mail an prev-wittenberg@polizei.sachsen-anhalt.de zu melden.

Fahrradteile gestohlen

In der Zeit vom 30.07.2018, 16:00 Uhr bis zum 31.07.2018, 08:40 Uhr sollen im Keller eines Wohnhauses in der Philipp-Müller-Straße in Wittenberg ein oder mehrere unbekannte Täter Teile eines Fahrrades entwendet haben. Unter anderem sei die Gangschaltung abmontiert und gestohlen worden. Der Schaden wird auf etwa 100 € geschätzt.

Versuchter Einbruch in Gewerbeobjekt

In der Zeit vom 26.07.2018, 12:00 Uhr bis zum 31.07.2018, 08:45 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter versucht haben, sich gewaltsam Zutritt zu einem Gewerbeobjekt in der Dessauer Straße in Wittenberg zu verschaffen. In das Gewerbehaus seien sie nicht gelangt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1000 € geschätzt.

Wildunfall

Am 30.07.2018, gegen 18:00 Uhr befuhr ein 48-jähriger Skoda-Fahrer die L 116 aus Richtung Jessen in Richtung Annaburg. Etwa 1 Kilometer nach Jessen liefen Rehe auf die Fahrbahn. Ein Reh kollidierte mit dem Skoda. Das Reh lief anschließend in den angrenzenden Wald. Am Pkw entstand Sachschaden.

Unfall am Kreisel Pratau

Am 31.07.2018, gegen 11:00 Uhr erschien ein 35-Jähriger im Polizeirevier Wittenberg und zeigte folgenden Sachverhalt an:
Er fuhr am 31.07.2018, gegen 09:10 Uhr mit einem Pkw Skoda von der Pratauer Bahnhofstraße in den Kreisverkehr ein. Zu diesem Zeitpunkt habe sich bereits ein Lkw im Kreisverkehr befunden. Er bemerkte einen Radfahrer, der in den Kreisverkehr einfuhr und wich aus. Dabei hätte er zu weit eingelenkt und sei gegen den Lkw gestoßen. Der Lkw-Fahrer habe den Zusammenstoß offenbar nicht bemerkt und sei in Richtung Kienberge weitergefahren. Der Radfahrer fuhr ebenfalls weiter. Der Pkw Skoda wurde im Frontbereich beschädigt.

Brand:

Die Rettungsleitstelle informierte die Polizei am 30.07.2018, gegen 23:50 Uhr über einen Brand in der Wittenberger Johann-Strauß-Straße. Es brannte eine etwa 300 Quadratmeter große Fläche auf einem ehemaligen Sportplatz. Die Feuerwehr löschte den Brand. Personen wurden nicht verletzt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land