Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 26. Oktober >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 29.10.2018 um 10:34:31

Polizei Wittenberg am 26. Oktober

Körperverletzung

Beim Verlassen eines Firmengeländes soll ein Mann von einem unbekannten männlichen Täter angesprochen, ins Gesicht gespuckt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein. Dabei wurde er leicht verletzt und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben des 40-jährigen Geschädigten geschah dies am 25.10.2018 um 12.18 Uhr in der Wittenberger Jüdenstraße. Der Geschädigte gab weiterhin an, dass der Täter mit Bart circa 25 bis 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß sein soll sowie ein weißes Cap und eine weiß-graue Jacke getragen habe. Er soll weiterhin in Begleitung einer männlichen und einer weiblichen Person mit roten Haaren gewesen sein.

Rechtswidrige Entsorgung von Abfällen

Wie der Polizei schriftlich angezeigt wurde, entsorgten unbekannte Täter auf einen Parkplatz nahe der B 100 im Bereich Reuden mehrere Säcke mit Windeln für Jugendliche / Erwachsene sowie medizinische Abfälle, wie beispielsweise Absaugkatheder. Des Weiteren befand sich unmittelbar daneben ein Haufen mit Bauresten. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Diebstahl eines Mopeds

Im Tatzeitraum vom 24.10.2018 / 14.00 Uhr bis zum 25.10.2018 / 04.30 Uhr sollen unbekannte Täter in der Dessauer Straße in Wittenberg ein rotes Moped S 51 entwendet haben. Das Fahrzeug war nach Angaben des Anzeigenerstatters gesichert im Garten hinter dem Haus abgestellt. Der Schaden soll sich auf tausend Euro belaufen.

Diebstahl von mehreren Grundstücken

In Horstdorf verschafften sich unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 24.10.2018 / 17.30 Uhr bis zum 25.10.2018 / 19.00 Uhr Zutritt zu insgesamt vier umfriedeten Grundstücken und deren Nebengelassen. Nach ersten Erkenntnissen wurden unter anderem mehrere Elektrowerkzeuge, Kettensägen, ein Schweißgerät, zwei Komplettsätze Winterräder sowie ein Hochdruckreiniger entwendet. Eine genaue Schadensaufstellung ist noch nicht bekannt, jedoch könnte sich die Schadenshöhe insgesamt im unteren fünfstelligen Bereich belaufen.

Beschädigung eines Transporters

In der Nacht zum Freitag zerschnitten unbekannte Täter in der Robert-Koch-Straße in Jessen die Plane eines VW Transporters. Das Fahrzeug war auf einem Hof abgestellt.

Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 57-jähriger Ford-Fahrer am 25.10.2018 um 15.00 Uhr die L 128 in Bad Schmiedeberg aus Richtung Söllichau kommend in Richtung Reinharzer Straße. In einer Linkskurve sei er abgelenkt gewesen und geriet auf die linke Fahrbahnseite, wo er in der Folge mit einem entgegenkommenden Skoda kollidierte. Die 32-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und vor Ort medizinisch versorgt. Ein mitfahrendes Kleinkind blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Ein 17-jähriger Radfahrer befuhr am 24.10.2018 um 15.20 Uhr in Wittenberg die Dessauer Straße aus Richtung Apollensdorf kommend auf der falschen Fahrbahnseite. Er beabsichtigte, in Höhe der Einmündung Lange Zeile die Fahrbahnseite zu wechseln. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 53-jährigen Radfahrerin, welche die Lange Zeile befuhr und die Dessauer Straße überqueren wollte. In der Folge stürzte die Frau und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Unfallbeteiligten und Zeugen befuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer am 26.10.2018 um 06.10 Uhr in Jessen die L 37 aus Richtung Alte-Wittenberger-Straße kommend mit der Absicht, nach rechts auf die B 187 in Richtung Wittenberg abzubiegen. Dabei missachtete er jedoch die Vorfahrt eines Mazdas, dessen 58-jähriger Fahrer die B 187 stadtauswärts in Richtung Wittenberg befuhr. Der Mazda-Fahrer versuchte noch, nach links auszuweichen, um einen Zusammenstoß mit dem abbiegenden VW zu verhindern, kollidierte dabei jedoch mit einem entgegenkommenden VW, dessen 33-jährige Fahrerin bereits die Linksabbiegespur der B 187 aus Richtung Wittenberg kommend befuhr. In der weiteren Folge wurde der VW der Frau zur Seite geschleudert und der Mazda stellte sich quer, worauf der 18-jährige in die Fahrerseite des Mazdas fuhr. Alle Unfallbeteiligten wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Mazda-Fahrer musste zudem durch Kameraden der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, da er eingeklemmt war. Durch die Ölwehr wurden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten beseitigt. Der Verkehr wurde zwischenzeitlich umgeleitet.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 68-jähriger BMW-Fahrer am 26.10.2018 um 08.01 Uhr in Jessen die Alte Wittenberger Straße in Richtung Rehain mit der Absicht, am Rehainer Bahnübergang (L37) nach links abzubiegen. Da die Fahrspur zur B 187 auf der L 37 jedoch auf Grund der Absperrung des Unfalls auf der B 187 nicht befahrbar war, umfuhr er die Warnkegel und befand sich somit auf der Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem Traktor samt Anhänger, dessen 27-jähriger Fahrer die L 37 mit der Absicht befuhr, nach links in Richtung Rehain abzubiegen. Der Traktor-Fahrer kam im Anschluss auf einer Leitplanke auf der linken Fahrbahnseite zum Stehen. Er wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Trauerportal