Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 6. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 08.11.2018 um 13:56:37

Polizei Wittenberg am 6. November

Diebstahl eines Fahrrades

Am 05.11.2018 sollen unbekannte Täter zwischen 15.45 Uhr und 16.45 Uhr in der Bürgermeisterstraße in Wittenberg ein 26" Mountainbike entwendet haben. Das Rad sei gesichert vor dem Einkaufscenter abgestellt gewesen.

Unbekannte beschädigen Fensterscheibe und Rollladen

Im Tatzeitraum vom 05.11.2018 / 17.00 Uhr bis zum 06.11.2018 / 07.16 Uhr wurde durch unbekannte Täter in der Schillerstraße in Wittenberg eine Scheibe eines Schulgebäudes beschädigt.
Unbekannte Täter beschädigten in der Wittenberger Sternstraße einen Rollladen eines Imbisses. Der Schaden soll sich im mittleren dreistelligen Bereich belaufen.
In beiden Fällen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Diebstahl aus Sporthalle

In der Nacht zum Dienstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Sporthalle in Wittenberg, Am Hafen, ein. Nach ersten Erkenntnissen seien unter anderem ein Beamer, ein Werkzeugkoffer, Getränke sowie Bestecke entwendet worden. Festgestellt wurde der Diebstahl am 06.11.2018 um 09.30 Uhr.

Wildunfälle

Der 38-jährige Fahrer eines Daimler Benz befuhr am 05.11.2018 um 17.10 Uhr die L 116 aus Richtung Jessen kommend in Richtung Annaburg, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 20.05 Uhr befuhr ein 21-jähriger Lkw-Fahrer die B 107 aus Richtung Köselitz kommend in Richtung Coswig, als plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Schwein verließ anschließend den Unfallort.

Beim Ausweichen Baum gestreift

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr der 59-jährige Fahrer eines kleineren Lkw am 06.11.2018 um 10.30 Uhr die K 2306 in Richtung Arnsnesta zu weit linksseitig. Ein entgegenkommender 39-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine bemerkte dies und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam er jedoch so weit nach rechts, dass er einen am Rande stehenden Baum streifte. Eine Berührung beider Fahrzeuge gab es nicht. An der Sattelzugmaschine und am Baum entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!