Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 22. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 23.11.2018 um 14:20:34

Polizei Wittenberg am 22. November

Warnung vor falschen Polizisten am Telefon

Am 21.11.2018 kam es wiederholt zu mindestens vier Anrufen von angeblichen Polizisten bei älteren Bürgern im Bad Schmiedeberger Bereich. In zwei Fällen erschienen als Rufnummer die Vorwahl von Bad Schmiedeberg und danach die 110. Die vermeintlichen Polizisten handelten nach der üblichen Betrugsmasche, indem sie nach persönlichen und finanziellen Informationen fragten. Alle Angerufenen reagierten vollkommen richtig. Sie beendeten das Gespräch und riefen die richtige Polizei an!

Eindringen in Garage gelang nicht

Im Tatzeitraum vom 13.11.2018 / 15.30 Uhr bis zum 22.11.2018 / 08.10 Uhr versuchten unbekannte Täter, in der Wittenberger Gaststraße gewaltsam in eine Garage einzudringen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Es entstand Sachschaden in zweistelliger Höhe.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 68-jähriger Opel-Fahrer am 21.11.2018 um 13.15 Uhr in Gadegast die L 123  aus Richtung Zallmsdorf kommend in Richtung Jessen. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn abkam und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei leicht und die 77-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Von der Fahrbahn abgekommen

Eigenen Angaben  zufolge befuhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer am 21.11.2018 um 15.25 Uhr die K 2010 aus Richtung Bülziger Straße kommend in Richtung Euper. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in der weiteren Folge gegen den Zaun einer Grundstücksumfriedung. Dabei entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wildunfälle

Am 21.11.2018 befuhr eine 25-jährige Skoda-Fahrerin die K 2376 aus Richtung Coswig kommend in Richtung Wörpen, als plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn wechselte. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verendete am Unfallort.

Um 05.40 Uhr am 22.11.2018 befuhr ein 45-jähriger VW-Fahrer die K 2230 in Richtung Gerbisbach. Circa 300 Meter hinter dem Ortsausgang Jessen kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, welches an der Unfallstelle verendete. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Ein 49-jähriger Audi-Fahrer befuhr um 07.30 Uhr die K 2003 aus Richtung Buko kommend in Richtung B 107, als es plötzlich zur Kollision mit einem Hirsch kam. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Pkw Sachschaden.

Beim Anfahren Gegenverkehr gestreift

Eigenen Angaben zufolge fuhr ein Pkw-Fahrer am 22.11.2018 um 09.20 Uhr im Ringweg in Zschornewitz vom rechten Fahrbahnrand an. Dabei streifte er ein im Gegenverkehr befindliches Müllfahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!