Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 30. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.12.2018 um 10:05:07

Polizei Wittenberg am 30. November

Fensterscheibe eingeworfen

Am 29.11.2018 gegen 22:45 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter in Wittenberg eine Fensterscheibe einer Wohnung in der Straße der Völkerfreundschaft mit zwei Bierflaschen eingeworfen haben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Am 29.11.2019 zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr sollen unbekannte Täter in der Gräfenhainicher Rathenaustraße Schriftzüge auf eine Gebäudewand aufgebracht haben.

Kabel entwendet

Von einem Grundstück in der Wittenberger Johann-Strauß-Straße seien im Zeitraum vom 28.11.2018, 22:00 Uhr bis zum 30.11.2018, 10:45 Uhr mehrere Meter Antennen- und Stromkabel entwendet worden sein. Der entstandene Schaden soll im unteren zweistelligen Bereich liegen.

Einbruch in Gräfenhainichen

In der Nacht vom 29.11. zum 30.11.2018 sollen ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam in die Werkstatt einer Firma in der Gräfenhainicher Rosa-Luxemburg- Straße eingedrungen sein. Es seien mehrere Sätze Autoreifen entwendet worden.

Wildunfälle

Eine 25-jährige Opel-Fahrerin befuhr am 29.11.2018 gegen 16:35 Uhr die L131 von Pratau in Richtung Seegrehna. Etwa einen Kilometer vor Seegrehna lief ein Reh auf die Fahrbahn und stieß mit dem Opel zusammen. Das Reh verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.

Gegen 17:20 Uhr stieß ein Pkw Audi ebenfalls auf der L131 mit einem Reh zusammen. Das Tier lief etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Pratau in Fahrtrichtung Seegrehna auf die Fahrbahn. Das Reh verendete am Unfallort. Der Audi wurde beschädigt.

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Ein 41-Jähriger parkte seinen Pkw Toyota am 29.11.2018 vor dem Restaurant „Zum Anker" in Elster. Er gab an das Fahrzeug gegen 19:40 Uhr abgestellt zu haben. Als er gegen 21:30 Uhr mit seinem Pkw den Heimweg antreten wollte, seien ihm Beschädigungen an der vorderen linken Fahrzeugseite aufgefallen. Ein Verursacher gab sich nicht zu erkennen. Auf Grund der Art der Beschädigungen wird von einem Verkehrsunfall ausgegangen. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Unfall in Apollensdorf

Am 30.11.2018 gegen 05:55 Uhr fuhr ein 34-jähriger Fahrer eines Pkw Hyundai im Wittenberger Ortsteil Apollensdorf vom Gelände einer Tankstelle auf die Coswiger Landstraße. Dabei kollidierte er mit einem Pkw Peugeot, der zu diesem Zeitpunkt die Coswiger Landstraße in Richtung Griebo befuhr. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal