Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei am 5. Dezember >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 06.12.2018 um 13:45:20

Polizei am 5. Dezember

Diebstahl von Kennzeichentafeln

Am 04.12.2018 sollen unbekannte Täter zwischen 16.30 Uhr und 17.45 Uhr in Wittenberg beide Kennzeichentafeln eines Pkw VW abgerissen und entwendet haben. Das Fahrzeug war in Mittelfeld in Höhe der Garagen abgestellt. Um 21.09 Uhr rief ein Beamter der Polizei in Delitzsch an, dass die Kennzeichen sichergestellt wurden. Sie haben sich an einem Ford befunden.

Fahrraddiebstahl

Im Tatzeitraum vom 04.12.2018 / 16.00 Uhr bis zum 05.12.2018 / 09.00 Uhr sollen unbekannte Täter in der Berliner Straße in Wittenberg ein 28" Damenfahrrad entwendet haben. Das Rad sei gesichert auf einem Hof abgestellt gewesen.

Diebstahl zweier Poller

Wie der Polizei am 05.12.2018 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 03.12.2018 / 17.00 Uhr bis zum 05.12.2018 / 13.00 Uhr zwei Poller entwendet haben. Diese haben sich auf dem Elberadweg neben dem straßenbegleitenden Radweg am Ortseingang Coswig aus Richtung Wittenberg kommend befunden. Der Schaden soll sich auf tausend Euro belaufen.

Wildunfall

Am 04.12.2018 befuhr eine 58-jährige Suzuki-Fahrerin um 16.55 Uhr die K 2017 aus Richtung Külso kommend in Richtung Leetza, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Gegen parkendes Fahrzeug gestoßen

Eine 52-jährige BMW-Fahrerin befuhr am 04.12.2018 um 17.50 Uhr in Elster die Siedlungsstraße. Als sie nach eigenen Angaben kurz auf ihr Navigationsgerät schaute, übersah sie einen halb am rechten Fahrbahnrand und halb auf dem Gehweg parkenden Ford. In der Folge fuhr sie gegen das Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei der Ford einige Meter weiter gegen eine Wand rollte. An dieser sei kein Schaden entstanden.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 04.12.2018 um 21.19 Uhr in der Sternstraße in Wittenberg ein Opel-Fahrer angehalten und kontrolliert. Dabei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Daraufhin wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gegen den jungen Mann aus Wittenberg gefertigt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!