Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 20. Dezember >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 21.12.2018 um 13:21:52

Polizei Wittenberg am 20. Dezember

Sachbeschädigung an Pkw

Wie der Polizei Mittwochnachmittag angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 18.12.2018 / 16.30 Uhr bis zum 19.12.2018 / 05.00 Uhr in der Wittenberger Wallstraße den rechten Außenspiegel eines Pkw Kia beschädigt haben.

Schlägerei zwischen mehreren Personen

Am 19.12.2018 wurde der Polizei um 23.46 Uhr eine Schlägerei zwischen drei bis vier Personen in Höhe der Sparkasse am Markt in Wittenberg gemeldet. Bei Eintreffen der Beamten wurde eine größere Personengruppe Erwachsener festgestellt. Eine Person war leicht verletzt. Es wurden wechselseitige Strafanzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen. Der konkrete Sachverhalt wird erst im Rahmen von Vernehmungen aufgeklärt werden können.

Unbekannte rissen Pflanzen aus Blumenkübel

Im Tatzeitraum vom 19.12.2018 / 15.00 Uhr bis zum 20.12.2018 / 07.00 Uhr rissen unbekannte Täter Am Markt in Coswig aus zwei Blumenkübeln die darin befindliche Konifere heraus und warfen diese auf den Gehweg. Die Blumenkübel befinden sich vor dem Eingang zum Rathaus.

Diebstahl aus Garage

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 30.10.2018 / 17.00 Uhr bis zum 20.12.2018 / 08.30 Uhr gewaltsam  in eine Garage in der Tschaikowskistraße in Wittenberg ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien ein Fahrrad, vier Sommerräder sowie ein Baustellenradio entwendet worden.

Diebstahl von Fahrradteilen

Im Tatzeitraum vom 19.12.2018 / 22.00 Uhr bis zum 20.12.2018 / 10.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter mehrere Teile eines Elektrofahrrades. Das Rad war gesichert in einem Durchgang zu einem Hof in der Lutherstraße in Wittenberg abgestellt. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Teile fachmännisch abmontiert.

Aufgefahren

Nach eigenen Angaben befuhr eine 21-jährige VW-Fahrerin am 20.12.2018 um 06.55 Uhr die  L 126 aus Richtung Labetz kommend in Richtung Abtsdorf. In Höhe der Kiesgrube habe sie einen vor ihr wartenden Sattelzug zu spät wahrgenommen. In der Folge fuhr sie auf den Sattelauflieger auf. Dabei entstand derartiger Sachschaden am Pkw, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde niemand.

Wildunfall

Am 20.12.2018 befuhr der 30-jährige Fahrer eines Mazdas um 08.10 Uhr die B 107 aus Richtung Dessau kommend in Richtung Oranienbaum. Circa 600 Meter hinter der Einmündung zum Dessora-Park wechselte plötzlich ein Reh von links kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verendete am Unfallort.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land