Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 7. Februar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 11.02.2019 um 08:48:39

Polizei Wittenberg am 7. Februar

Diebstahl aus Gartenlaube
Im Tatzeitraum vom 31.01.2019 / 16.00 Uhr bis zum 06.02.2019 / 15.30 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Gartenlaube in der Alten Schweinitzer Straße in Jessen ein. Nach Angaben der Anzeigenerstatterin seien Plastikbehältnisse mit Schrauben entwendet worden. Der Schaden soll sich im zweistelligen Bereich belaufen.

Diebstahl aus Keller
Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum vom 03.02.2019 / 12.00 Uhr bis zum 06.02.2019 / 18.00 Uhr gewaltsam in einen Keller in der Berliner Straße in Wittenberg ein. Nach Angaben des Geschädigten seien unter anderem eine Matte, zwei Paar Stiefel sowie ein Fernseher entwendet worden.

Wildunfälle
Der 42-jährige Fahrer eines VWs befuhr am 06.02.2019 um 17.30 Uhr die K 2029 aus Schköna kommend in Richtung Eisenhammer, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Dabei entstand Sachschaden.

Um 20.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger BMW-Fahrer die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Plossig kommend in Richtung Lebien, als plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Schwein lief anschließend über das angrenzende Feld davon.

Am 07.02.2019 befuhr ein 19-jähriger Opel-Fahrer um 07.28 Uhr die L 131 aus Richtung Seegrehna kommend in Richtung Pratau, als es plötzlich zur Kollision mit einem Reh kam. Während dieses am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Im Zeitraum vom 05.02.2019 / 16.00 Uhr bis zum 06.02.2019 / 16.00 Uhr soll ein unbekannter Fahrzeugführer in der Bachstraße in Höhe der Wichernstraße gegen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw Opel gestoßen sein. Dadurch entstand am Opel Sachschaden. Anschließend habe er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Ford streift Ford
Beim Fahren in die nächsthöhere Etage des Parkhauses am Arsenalplatz in Wittenberg lenkte der 63-jährige Fahrer eines Ford am 07.02.2019 um 10.39 Uhr in einer Linkskurve zu spät ein. In der Folge streifte er einen parkenden Ford. Dabei entstand Sachschaden.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!