Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 12.02.2019 um 13:59:20

Polizei Wittenberg am Wochenende

Schaufensterscheibe eingeworfen
Am Samstag, dem 09.02.2019, sollen unbekannte Täter gegen 01:40 Uhr in der Mittelstraße in Wittenberg eine Schaufensterscheibe und ein Oberlicht der Eingangstür beschädigt haben. Der Sachschaden wird auf etwa 2500€ geschätzt.

Versuchter Einbruch
In der Zeit vom Samstag, dem 09.02.2019gegen 21:00 Uhr, bis Sonntag, dem 10.02.2019, um 01:30 Uhr sollen unbekannte Täter versucht haben, gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wittenberger Friedeholzstraße einzudringen. Der Aufbruchsversuch misslang, in die Wohnung gelangten die Täter nicht.

Autos demoliert
Unbekannte Täter sollen in der Nacht vom Samstag, dem 09.02.2019, zum Sonntag, dem 10.02.2019, in Wittenberg in der Karlstraße drei PKW beschädigt haben. An einem PKW wurde die Heckscheibe einge-schlagen, an zwei anderen Fahrzeugen Außenspiegel demoliert.

Erfolg im Doppelpack
Gegen 00:45 Uhr wurde am Samstag, dem 09.02.2019, durch eine Streifenwagenbesatzung in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Gräfenhainichen ein Opel Vectra einer Verkehrskontrolle unterzogen. Als der zu kontrollierende PKW anhielt, flüchtete der Beifahrer aus dem Fahrzeug, konnte aber durch die Polizeibeamten gestellt werden. Bei der Überprüfung der Personalien des 27 Jährigen stellte sich heraus, dass mehrere Haftbefehle auf seinen Namen offen waren. Er wurde daraufhin zur nächstgelegenen Justizvollzugsanstalt verbracht.
Bei dem 30 jährigen Fahrer vom Opel Vectra stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch fest, ein Test vor Ort ergab einen Wert von 1,49 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Unfall mit Fahrerflucht
Am Samstag, dem 09.02.2019, ereignete sich zwischen 06:00 Uhr und 13:15 Uhr in der Wichernstraße in Wittenberg ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein abgeparkter PKW VW Sharan beschädigt. Der Verursacher des Sachschadens verließ unerlaubt die Unfallstelle.

Wildunfälle
Um 13:45 Uhr ereignete sich am Freitag, dem 08.02.2019, auf der Ortsverbindungsstraße von Großtreben in Richtung Prettin ein Verkehrsunfall. Dabei kollidierte die 49jährige Fahrerin eines PKW Ford Fiesta etwa 2 km vor der Ortslage Prettin in einem Waldgebiet mit einem Reh. Das Tier verendete vor Ort, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Auf der B2 ereignete sich am Sonntag, dem 10.02.2019, gegen 04:00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Wildschwein. Der Fahrer des PKW Daimler-Benz Vito befuhr die Bundesstraße aus Eisenhammer kommend in Richtung Kemberg, als es zur Kollision mit dem Tier kam. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, das Wildschwein verendete an der Unfallstelle.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land