Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 22. Februar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 25.02.2019 um 08:34:03

Polizei Wittenberg am 22. Februar

Cannabisplantage durch Wittenberger Polizeibeamte beschlagnahmt
Im Rahmen der Bekämpfung der Betäubungskriminalität und eines in diesem Zusammenhang erwirkten Durchsuchungsbeschlusses wurden Wittenberger Kriminalbeamte in einer Wohnung in der Lutherstadt fündig. In der Lutherstraße entdeckten sie eine Indoorplantage mit 102 Cannabispflanzen und 181Setzlingen. Die circa 100 bis 220 Zentimeter großen Pflanzen, Setzlinge sowie weitere betäubungsmittelrelevante Utensilien wurden beschlagnahmt. Gegen einen 34-jährigen Wittenberger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Diebstahl aus Gartenlaube
Im Tatzeitraum vom 20.02.2019 / 17.30 Uhr bis zum 21.02.2019 / 15.00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Gartenlaube am Kurfürstenring in Wittenberg ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien eine Kaffeemaschine, ein Wasserkocher sowie ein Ausrichter für Satellitenanlagen entwendet worden.
Im Rahmen der Anzeigenerstattung wurde festgestellt, dass eine weitere Gartenlaube aufgebrochen wurde. Ob daraus etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden.

Fahrzeugscheiben eingeschlagen
Unbekannte Täter zerschlugen im Tatzeitraum vom 21.02.2019 / 21.00 Uhr bis zum 22.02.2019 / 06.30 Uhr in der Kienbergstraße in Pratau eine Scheibe eines VW Transporters ein. Nach ersten Erkenntnissen sei jedoch nichts aus dem Fahrzeug entwendet worden.

In der Zeit vom 21.02.2019 / 19.00 Uhr bis zum 22.02.2019 / 07.00 Uhr schlugen unbekannte Täter in der Kirchhofstraße in Wittenberg zwei Scheiben eines Pkw Opels ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien verschiedene Werkzeuge und eine Jacke entwendet worden. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen.
In der Pratauer Lindenstraße wurde ein weiteres Fahrzeug angegriffen. Die unbekannten Täter zerschlugen in der Zeit vom 21.02.2019 / 16.30 Uhr bis zum 22.02.2019 / 07.11 Uhr eine Scheibe eines Renaults. Aus dem Fahrzeug seien ein Werkzeugkoffer sowie weiteres Werkzeug entwendet worden. Der Stehlschaden soll sich im unteren dreistelligen Bereich belaufen.

Münzfach aufgebrochen
Unbekannte Täter öffneten in der Wallstraße in Wittenberg gewaltsam das Münzfach der dortigen WC-Anlage. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien fünf Euro entwendet worden. Die Tat soll sich in der Zeit vom 21.02.2019 / 11.30 Uhr bis zum 22.02.2019 / 11.42 Uhr ereignet haben.

Aufgefahren
Am 21.09.2019 befuhren eine 59-jährige Skoda-Fahrerin und ein 59-jähriger Seat-Fahrer um 16.45 Uhr  in dieser Reihenfolge  in Wittenberg die Fabrikstraße in Richtung Dresdener Straße. Vor dem Kreuzungsbereich mussten beide verkehrsbedingt anhalten. Beim Anfahren rutschte der Skoda-Fahrer vom Kupplungspedal und fuhr in der weiteren Folge auf den Seat auf. Dabei entstand Sachaschaden. Verletzt wurde niemand. 

Wildunfälle
Der 37-jährige Fahrer eines Peugeot befuhr am 21.02.2019 um 19.10 Uhr die L 123 aus Pülzig kommend in Richtung Straach, als es plötzlich trotz Gefahrenbremsung zum Zusammenstoß mit einem Damwild kam. Dabei entstand Sachschaden.

Um 20.20 Uhr befuhr ein 46-jähriger Opel-Fahrer die K 2230 von Gerbisbach kommend in Richtung Lebien. Circa 300 Meter hinter Gerbisbach wechselte plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn, mit welchem es in der Folge zum Zusammenstoß kam. Dabei verendete das Tier am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.
Am 21.02.2019 befuhr ein 38-jähriger Mitsubishi-Fahrer um 06.20 Uhr die L 131 aus Richtung Pratau kommend in Richtung Seegrehna. Circa ein Kilometer vor Seegrehna wechselte plötzlich ein Wildschwein von rechts nach links über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Während das Schwein am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Unbekannte werfen Glasscheibe ein
Am 20.02.2019 warfen unbekannte Täter zwischen 06.01 Uhr und 16.14 Uhr in der Waldstraße in Bergwitz eine Glasscheibe einer Terrassentür ein. Im Wohnhaus selbst seien sie nicht gewesen. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Diebstahl einer Geldbörse
Auch in Wartenburg warfen unbekannte Täter eine Fensterscheibe eines Wohnhauses ein. Nach Angaben des Geschädigten sei eine Geldbörse, welche sich auf dem Fensterbrett befunden haben soll, entwendet worden. Die Tat soll sich am 20.02.2019 gegen 23.30 Uhr ereignet haben.

Beschädigung einer Scheibe
Nach Zeugenangaben sollen  zwei unbekannte Täter am 21.02.2019 um 01.01 Uhr versucht haben, die Scheibe eines Geschäfts Am Arsenalplatz in Wittenberg zu zerstören. Dabei wurde die äußere Scheibe der Doppelverglasung beschädigt. Das dahinter befindliche Sicherheitsglas splitterte zwar, zerbrach aber nicht, sodass sie nicht ins Geschäft gelangen konnten.

Diebstahl eines Starkstromkabels
Von einer Baustelle in der Juristenstraße in Wittenberg sollen unbekannte Täter ein Starkstromkabel aus Aluminium entwendet haben. Der Diebstahl wurde am 21.02.2019 um 06.20 Uhr festgestellt. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Unbekannte gelangten auf Grundstück
Im Tatzeitraum vom 20.02.2019 / 22.00 Uhr bis zum 21.02.2019 / 07.00 Uhr gelangten unbekannte Täter in der Walderseerstraße in Vockerode auf ein umfriedetes abgeschlossenes Grundstück. In der Folge seien aus einem Nebengebäude zwei Akkuschlagschrauber sowie aus einem Fahrzeug persönliche Gegenstände entwendet worden. In das Einfamilienhaus gelangten sie nicht. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Beim Öffnen der Fahrertür angestoßen
Nach eigenen Angaben fuhr der 54-jährige Fahrer eines Mercedes-Benz am 20.02.2019 um 15.05 Uhr in Elster auf einen Parkplatz am Markt. In der Folge hielt er an und öffnete seine Fahrertür. Dabei prallte diese gegen einen vorbeifahrenden VW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person
Nach eigenen Angaben befuhr eine 23-jährige Ford-Fahrerin am 20.02.2019 um 15.40 Uhr die L 128 aus Richtung Bad Schmiedeberg kommend in Richtung Pretzsch. In Höhe der Einmündung der Straße aus Richtung Splau kommend fuhr plötzlich ein 76-jähriger Radfahrer  in den Einmündungsbereich ein ohne auf den vorfahrtberechtigten Ford zu achten. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Aufgefahren
Die 51-jährige Fahrerin eines VWs befuhr am 20.02.2019 um 16.40 Uhr in Jessen den Kreisel der Rosa-Luxemburg-Straße mit der Absicht, diesen in Richtung Herzberg zu verlassen. In der Ausfahrt musste sie verkehrsbedingt auf Grund stockenden Verkehrs anhalten. Der hinter ihr befindliche 23-jährige Lkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Dabei entstand geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen
Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 19-jährige Suzuki-Fahrerin am 21.02.2019 um 10.30 Uhr die B 187 aus Richtung Holzdorf Ost kommend in Richtung Jessen. In Höhe des Norma Marktes kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen mehrere Betonpflanzkübel. Dabei entstand Sachschaden. Die junge Frau und ihre gleichaltrige Beifahrerin wurden leicht verletzt.





 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land