Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 27. Februar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 01.03.2019 um 11:41:47

Polizei Wittenberg am 27. Februar

Fahrraddiebstahl
In der Nacht zum Mittwoch sollen unbekannte Täter in der Straße der Befreiung in Wittenberg ein 28" Damenfahrrad entwendet haben. Das Rad sei gesichert in einem Keller eines Wohnhauses abgestellt gewesen.

Schlägerei auf Parkplatz
Am 26.02.2019 wurde der Polizei um 18.15 Uhr eine Schlägerei zwischen mehreren Personen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Berliner Straße in Wittenberg gemeldet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnten sie insgesamt fünf stark alkoholisierte Personen im Alter von 23 bis 45 Jahren feststellen. Ein 25-Jähriger wies Verletzungen auf und wurde vor Ort im Rettungswagen medizinisch versorgt. Es konnte vorerst nicht geklärt werden, wer dem Geschädigten die Verletzungen zugefügt hatte. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Diebstahl aus Transporter
Im Tatzeitraum vom 26.02.2019 / 17.00 Uhr bis zum 27.02.2019 / 06.00 Uhr schlugen unbekannte Täter in der Eisenbahnstraße in Wittenberg eine Scheibe eines Mercedes Transporters ein. Nach Angaben des  Anzeigenerstatters seien eine Jacke sowie ein Akkuschrauber samt Koffer entwendet worden.

Auf frischer Tat gestellt
Im Rahmen der Streifentätigkeit fielen den Beamten in der Wittenberger Fleischerstraße / Ecke Neustraße zwei weibliche Personen auf, welche den Behälter für Hundekottüten leerten und die Tüten in einen mitgeführten Handwagen unter eine Decke legten. Daraufhin wurden sie angesprochen und eine Sichtung des Handwagens vorgenommen. Darin wurden mehr als 50 unbenutzte Tüten festgestellt. Diese wurden freiwillig herausgegeben. Gegen die beiden wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. 

Radfahrerin nach Sturz leicht verletzt
Am 26.02.2019 befuhr eine 71-jährige Radfahrerin um 14.15 Uhr in Wittenberg die Mauerstraße, wo sie aus bisher ungeklärter Ursache nach eigenen Angaben in Höhe des Arsenals mehrfach gestürzt sei. Dabei wurde sie leicht verletzt und zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Da bei der Frau leichter Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet.

Wildunfälle
Ein 31-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am 26.02.2019 um 18.10 Uhr die L 120 aus Richtung Stackelitz kommend in Richtung Jeber-Bergfrieden, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Während dieses am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Am 27.02.2019 befuhr ein 58-jähriger Skoda-Fahrer um 06.00 Uhr die B 2 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Leipzig. Zwischen Mark Schmelz und Eisenhammer wechselte plötzlich ein Wildschwein von rechts nach links über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zum wirtschaftlichen Totalschaden am Fahrzeug. Das Schwein verendete am Unfallort.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!