Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 1. März >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.03.2019 um 09:04:57

Polizei Wittenberg am 1. März

Unbekannte zerstechen Pkw-Reifen
Im Tatzeitraum vom 27.02.2019 / 11.00 Uhr bis zum 28.02.2019 / 10.00 Uhr zerstachen unbekannte Täter alle vier Reifen eines Pkw Renault. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz in Coswig, Am Markt, abgestellt.

Diebstahl von Kennzeichentafel
Durch unbekannte Täter wurde am 28.02.2018 zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr in der Rebhuhnstraße in Vockerode die hintere Kennzeichentafel eines Pkw Seat samt Halterung abgerissen und entwendet.

Diebstahl aus Schuppen
Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen Schuppen in der Hauptstraße in Möhlau ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien zwei Kettensägen und ein Rasen-Roboter entwendet worden.

Beim Fahrspurwechsel zusammengestoßen
Die 50-jährige Fahrerin eines Fiats befuhr am 28.02.2019 um 14.25 Uhr in Coswig die B 107 in der rechten Fahrspur mit der Absicht, auf die linke zu wechseln. Dabei übersah sie einen VW, dessen 49-jähriger Fahrer die linke Fahrspur befuhr. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und zu erheblichem Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen
Nach ersten Erkenntnissen befuhren ein 27-jähriger Opel-Fahrer und ein 39-jähriger Ford-Fahrer hintereinander am 28.02.2019 um 17.10 Uhr die B 2 aus Richtung Leipzig kommend in Richtung Wittenberg mit der Absicht, im Kreuzungsbereich der L 129 bei Grün nach links in Richtung Kemberg abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß des Fords mit einem entgegenkommenden, vorfahrtberechtigten Renault, dessen 57-jähriger Fahrer die B 2 in Richtung Leipzig befuhr. In der weiteren Folge kollidierte der ebenfalls im Abbiegevorgang befindliche Opel mit dem Ford. Dabei wurden der Renault-Fahrer schwer sowie ein 28-jähriger Insasse des Fords leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An allen drei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Wildunfälle
Eigenen Angaben zufolge befuhr ein 20-jähriger Opel-Fahrer am 28.02.2019 um 18.35 Uhr die L 37 aus Richtung Jessen kommend in Richtung Rehain. Circa 700 Meter hinter dem Ortsausgang Jessen wechselte plötzlich von links nach rechts ein Reh über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier verendete am Unfallort.

Am 01.03.2019 befuhr ein 21-jähriger Skoda-Fahrer um 06.27 Uhr die B 107 aus Richtung Dessau kommend in Richtung Oranienbaum. Circa ein Kilometer vor Oranienbaum kam es trotz noch eingeleiteter Gefahrenbremsung zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug derartiger Sachschaden, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Beim Ausfahren zusammengestoßen
Nach Angaben der Unfallbeteiligten fuhr ein 78-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer am 01.03.2019 um 09.10 Uhr in Jessen von einem Grundstück kommend nach links auf den Baderhag. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Ford, dessen 49-jährige Fahrerin den Baderhag aus Richtung B 187 kommend befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 

Zusammenstoß auf Kreuzung
Am 01.03.2019 befuhr ein 62-jähriger Ford-Fahrer um 09.25 Uhr in Jessen die Alte Wittenberger Straße in Richtung Werkmarkt. An der Kreuzung Alte Wittenberger Straße / Arnsdorfer Straße beachtete er nicht einen von rechts aus Richtung Arnsdorf kommenden, vorfahrtberechtigten 85-jährigen VW-Fahrer. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und zu Sachschaden. 

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!