Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 3. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.04.2019 um 15:28:06

Polizei Wittenberg am 3. April

Brand in Grünanlage in Wittenberger Schillerstraße
Am 02.04.2019 gegen 19.45 Uhr informierte die Rettungsleitstelle des Landkreises die Polizei über den Brand eines Strauches in einer Grünanlage am Gymnasium in der Wittenberger Schillerstraße. Eine Passantin verhinderte mit einem Handfeuerlöscher die Ausbreitung des Feuers. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zeugen hatten zuvor Kinder vom Brandort weglaufen sehen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Garageneinbruch
Am 02.04.2019 gegen 14.30 Uhr zeigte eine Wittenbergerin den Einbruch in eine Garage an. Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen sich in der Zeit vom 01.04.2019 / 06.00 Uhr bis 02.04.2019 / 06.30 Uhr gewaltsam Zutritt zum Grundstück und der Garage der Geschädigten in der Dresdener Straße in Wittenberg verschafft haben. Die Unbekannten hätten in der Garage die  Werkzeugschränke durchwühlt. Nach erster Übersicht sei nichts entwendet worden.

Vermeintlicher Spendensammler verschwindet mit Geldschein
Ein Wittenberger zeigte am 02.04.2019 gegen 18.00 Uhr folgenden Sachverhalt an:
Am 02.04.2019 gegen 17.30 Uhr sei er nach einem Einkauf im OBI-Markt in der Dessauer Straße in Wittenberg von einem vermeintlichen Spendensammler angesprochen worden. Der Wittenberger wollte 20 Euro spenden, hatte aber nur einen 50 Euro-Schein. Der Spendensammler bot an, den Schein zu wechseln, nahm den Schein und tauchte nicht wieder auf. Er wird als etwa 175 cm großer Mann mit dunklem Haar und schmalem Gesicht beschrieben.

Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw
Nach Angaben des 27-jährigen BMW-Fahrers sowie Zeugen befuhr der BMW-Fahrer am 02.04.2019 um 17.25 Uhr in Wittenberg die Geschwister-Scholl-Straße mit der Absicht, nach rechts auf die Lutherstraße abzubiegen. Nachdem er bei Rot verkehrsbedingt anhalten musste, um zwei Radfahrer passieren zu lassen, bog er am Grünpfeil nach rechts ab. Kurz hinter der Ampel überquerte plötzlich ein 20-jähriger Radfahrer bei Rot aus Richtung Neustraße kommend schräg die Lutherstraße. Dabei stieß er seitlich mit dem BMW zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Der Radfahrer gab an, bei Grün gefahren zu sein. 

Wildunfälle
Am 03.04.2019 befuhr ein 56-jähriger Ford-Fahrer um 02.30 Uhr in Wittenberg die Nordendstraße aus Richtung B 2 kommend, als plötzlich ein Rehbock über die Fahrbahn wechselte. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 06.35 Uhr befuhr eine 21-jährige Opel-Fahrerin die Ortsverbindungsstraße von Grabo nach Schöneicho. Circa zwei Kilometer vor dem Ortseingang Schöneicho kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier lief anschließend in den angrenzenden Wald.

Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhren ein 56-jähriger VW-Fahrer und eine 46-jährige Ford-Fahrerin am 03.04.2019 um 07.30 Uhr in dieser Reihenfolge die B 2 aus Richtung Kemberg kommend in Richtung Eutzsch.  Der VW-Fahrer beabsichtigte, nach links in die Wittenberger Straße abzubiegen. Auf Grund von Gegenverkehr musste er anhalten. Dies bemerkte die Ford-Fahrerin zu spät und fuhr in der Folge auf den VW auf. Beide Beteiligten wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Sie wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Ford musste abgeschleppt werden.

Bus stieß gegen parkendes Fahrzeug
Ein 63-jähriger Busfahrer befuhr am 03.04.2019 um 10.00 Uhr in Wittenberg die Lutherstraße und beabsichtigte, an die dortige Haltstelle heranzufahren. Er lenkte dazu nach rechts ein und fuhr gegen einen parkenden Suzuki. Dabei entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Wie der Polizei am 03.04.2019 angezeigt wurde, ereignete sich am 02.04.2019 um 16.40 Uhr auf der B 187 in Listerfehrda ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 76-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine Pkw-Fahrerin die B 187 aus Richtung Jessen kommend mit der Absicht, nach links auf ein Grundstück abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin, welche den Radweg aus Richtung Elster kommend befuhr. In der Folge kam die Radlerin zu Fall und verletzte sich leicht.

Zusammenstoß beim Abbiegen
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr eine 70-jährige Toyota-Fahrerin am 03.04.2019 um 10.20 Uhr in Wittenberg die Lutherstraße in Richtung Berliner Straße mit der Absicht, bei Rot und Grünpfeil nach rechts auf diese abzubiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Bus. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und zu Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Im Bus befand sich zum Unfallzeitpunkt kein Fahrgast.

Von Bremspedal abgerutscht und angestoßen
Am 03.04.2019 beabsichtigte ein 70-jähriger Ford-Fahrer um 12.36 Uhr in der Hans-Grade-Straße in Holzdorf neben einen parkenden Skoda einzuparken. Dabei rutschte er vom Bremspedal und fuhr gegen den Skoda. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Trauerportal