Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 11. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 12.04.2019 um 14:13:52

Polizei Wittenberg am 11. April

Diebstahl von Zaunfeldern
Im Tatzeitraum vom 11.03.2019 / 12.00 Uhr bis zum 10.04.2019 / 12.00 Uhr sollen unbekannte Täter von der Umfriedung eines Grundstücks in Wörlitz, Kleine Mühlberge, mehrere Stabgitterzaunfelder entwendet haben.

Fahrraddiebstahl
Wie der Polizei am 11.04.2019 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter bereits am 09.04.2019 zwischen 07.00 Uhr und 13.30 Uhr am Bahnhof in Coswig ein Mountainbike entwendet haben. Das Rad sei gesichert im Fahrradständer abgestellt gewesen.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 59-jährige Radfahrerin am 10.04.2019 um 12.45 Uhr in Wittenberg den Radweg der Dessauer Straße aus Richtung Piesteritz kommend in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Hufelandstraße beabsichtigte sie, nach rechts in diese abzubiegen. Während sie abbog, kam hinter ihr eine 14-jährige Radfahrerin zu weit rechts gefahren, sodass es zum Zusammenstoß beider kam. Die ältere Frau kam in der Folge zu Fall und verletzte sich leicht. Sachschaden an den Rädern sei nicht entstanden.

Wildunfälle
Am 10.04.2019 befuhr eine 56-jährige Renault-Fahrerin um 20.30 Uhr die B 107 aus Richtung Gräfenhainichen kommend in Richtung Schköna. In einer Linkskurve querten plötzlich von links nach rechts mehrere Wildschweine die Fahrbahn. Trotz einer sofortigen Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß mit zwei der Tiere. Diese verendeten am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Um 22.15 Uhr befuhr eine 63-jährige Pkw-Fahrerin die B 187 aus Richtung Dessau kommend in Richtung Coswig. Kurz hinter dem Abzweig Klieken lief ein Reh von rechts nach links auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Aufgefahren
Der 44-jährige Fahrer eines VWs befuhr am 11.04.2019 um 06.55 Uhr in Wittenberg die Hafenbrücke aus Richtung B 187 kommend in Richtung Dobschützstraße. An der Kreuzung Hafenbrücke / Dessauer Straße musste er verkehrsbedingt bei "Rot" anhalten. Eine hinter ihm fahrende 58-jährige Nissan-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Es kam zum Unfall mit Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 11.04.2019 um 07.13 Uhr in Möhlau in der Straße Am Stadion ein Citroen-Fahrer angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der 44-Jährige derzeitig nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Daraufhin wurde eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Sag Ja!