Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 22. Mai >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 23.05.2019 um 15:50:05

Polizei Wittenberg am 22. Mai

Diebstahl von Bargeld
Nach Angaben einer 76-jährigen Geschädigten habe sie sich am 21.05.2019 um 17.30 Uhr im Wartebereich des Bürgerbüros in der Wittenberger Lutherstraße befunden, als sie das Fehlen ihrer Geldbörse bemerkte. Kurz darauf wurde ihr durch eine Mitarbeiterin des Büros mitgeteilt, dass soeben eine Geldbörse abgegeben wurde, welche auf der Herrentoilette gelegen haben soll. Es handelte sich um die Börse der Geschädigten. Bei der Überprüfung stellte sie das Fehlen eines 50€ Scheines fest. Ein unbekannter Täter muss das Geld aus der Geldbörse entwendet haben.

Beschädigung einer Fensterscheibe
Am 21.05.2019 wurde durch unbekannte Täter gegen 22.24 Uhr in der Dessauer Straße in Wittenberg eine doppelglasige Scheibe eines Geschäfts beschädigt. Dabei wurde die erste Fensterscheibe zersplittert. Ein Zeuge habe einen lauten Knall wahrgenommen und daraufhin eine Person mit einer schwarzen Kapuze über den Kopf festgestellt.

Diebstahl aus Pkw
Im Tatzeitraum vom 21.05.2019 / 18.00 Uhr bis zum 22.05.2019 / 01.20 Uhr schlugen unbekannte Täter in Wittenberg, Am Stadtgraben, eine Scheibe eines Pkw VW ein. Nach Angaben der Geschädigten seien ein Kopfhörer und ein AUX-Adapter entwendet worden. Weiterhin wurde festgestellt, dass die Motorhaube nicht richtig verschlossen war. Eine Überprüfung des Motorraums ergab, dass auch die Batterie sowie ein Luftschlauch gestohlen worden.

Diebstahl aus Sporthalle
In der Nacht zum Mittwoch drangen unbekannte Täter in eine Turnhalle in Elster ein und durchsuchten die dortigen Räumlichkeiten. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei eine Geldkassette entwendet worden, dessen Inhalt nicht beziffert werden konnte. 

Diebstahl aus einem Saal
Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum vom 21.05.2019 / 22.00 Uhr bis zum 22.05.2019 / 04.40 Uhr gewaltsam in einen Saal für Veranstaltungen in Elster ein. Nach ersten Erkenntnissen seien unter anderem Zigarettenschachteln aus einem Automaten, Bargeld sowie Schlüssel entwendet worden.

Diebstahl aus Geschäft
Weiterhin drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Geschäft in der Molkereistraße in Elster ein und durchwühlten mehrere Schubkästen. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei Bargeld entwendet worden. Festgestellt wurde der Diebstahl am 22.05.2019 um 08.00 Uhr.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß am 21.05.2019 zwischen 10.00 Uhr und 13.35 Uhr beim Ein- oder Ausparken auf einem Parkplatz in der Rehainer Straße in Jessen gegen einen parkenden Opel. Dadurch wurde dieser beschädigt. Der Unfallverursacher verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle.

Gegen Leitplanke gestoßen
Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 18-jährige VW-Fahrerin am 21.05.2019 um 15.30 Uhr in Wittenberg die Bahnhofsbrücke aus Richtung Bahnhof kommend. Dabei geriet sie zu weit nach rechts und stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Schutzplanke. Am Fahrzeug und an der Schutzplanke entstand Sachschaden.

Wildunfall
Am 22.05.2019 befuhr ein 29-jähriger Skoda-Fahrer um 04.33 Uhr die K 2041 aus Richtung Klitzschena kommend in Richtung Seegrehna. Circa 800 Meter hinter dem Ortsausgang Klitzschena wechselten plötzlich mehrere Wildschweine von links kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit zwei der Tiere. Am Pkw entstand Sachschaden. Die Bache verendete am Unfallort und der verletzte Frischling wurde mit einem Schuss aus der Dienstwaffe eines Beamten von seinen Leiden erlöst.

Beim Wenden Gehweg und Laterne beschädigt
Der 42-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger befuhr am 22.05.2019 um 07.50 Uhr in Bergwitz den Gehweg der Halleschen Straße um zu wenden. Dabei wurde dieser auf einer Länge von neun Metern sowie eine Straßenlaterne beschädigt. 

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land