Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 3. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 05.06.2019 um 16:51:51

Polizei Wittenberg am 3. Juni

Streit vor einem Hauseingang
Am 02.06.2019, gegen 18:30 Uhr kam es zu einem handgreiflichen Streit vor einem Hauseingang der Wilhelm-Pieck-Straße in Gräfenhainichen. Eine 55-jährige Anwohnerin habe eine mutmaßlich ehrverletzende Äußerung eines Passanten mit einer Ohrfeige beantwortet und sei durch Festhalten an weiteren Schlägen gehindert worden. Im Rahmen dieser Rangelei kam es nach bisherigem Kenntnisstand zur leichten Verletzungen an der Hand der Dame. Ihr Kontrahent, ein 62-jähriger Nachbar, blieb unverletzt. Der Einsatz des Rettungsdienstes war nicht nötig. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Brand nach Steinsdorf
Um 18:35 Uhr des gleichen Tages wurde die Polizei zu einem Brand nach Steinsdorf, Ortsverbindungsstraße, alarmiert. Dort hatte nach Angaben der Feuerwehr eine etwa 2.500m² große Waldfläche gebrannt. Der Brand habe nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr im Bereich des Straßenrandes begonnen und sich dann in den Wald ausgebreitet. Die nominelle Höhe des Schadens ist unbekannt. Konkrete Hinweise auf die Brandursache konnten nicht ermittelt werden.

Brand zweier Bäume
21:33 Uhr erging die Meldung über einen Brand zweier Bäume in der Ortslage Jessen. Zwei ältere, durch Sturm beschädigte Bäume und darunter liegender Bruch brannten, wurden beschädigte und von der Jessener Feuerwehr gelöscht. Eine Selbstentzündung wurde seitens der Kameraden der Feuerwehr ausgeschlossen, Hinweise auf den oder die Verursacher waren bis zum Zeitpunkt der Meldung noch nicht bekannt.

Fensterscheiben beschädigt
In der Zeit vom 29.05.2019, 15:00 Uhr bis 03.06.2019, 06:30 Uhr wurden durch bislang unbekannte Täterschaft zwei Fensterscheiben einer Bad Schmiedeberger Schule beschädigt. Der Schaden beträgt nach bisheriger Schätzung mehr als 300Euro.

Diebstahl eines Mountainbikes
Der Diebstahl eines Mountainbikes „Cube" aus einem Hausflur in Jessen, Bahnhofstraße wurde der Polizei gemeldet. Eine 22-jährige Anwohnerin hatte das grau-rote Rad am 01.06.2019 gegen 11:00 Uhr abgestellt und angeschlossen und am 02.06.2019 gegen 09:45 Uhr den Diebstahl festgestellt.

Geschlechtsteil entblößt
Am Montag, 12:30 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass eine männliche Person im Bereich des Wittenberger Hauptbahnhofs sein Geschlechtsteil entblößen würde. Der Mann wurde von Polizeibeamten im Bereich des Parkplatzes in Richtung Bahnstraße festgestellt und vorläufig festgenommen. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen hatte sich der 36-jährige, in Jüterbog wohnhafte Mann aus Richtung des Bahnhofsgebäudes über den Busbahnhof in Richtung des genannten Parkplatzes bewegt. Dabei war stets sein Geschlecht unverhüllt, und er habe mehrere Frauen und Mädchen angesprochen.
Der aus dem Sudan stammende Mann stand zum Tatzeitpunkt erheblich unter der Einwirkung von Alkohol. Eine entsprechende Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau verfügte die vorläufige Festnahme des Beschuldigten. Gegenwärtig werden die Zeugen und Geschädigten gehört, um Einzelheiten der Tat zu klären.
 
Verkehrslage:
Am 02.06.2019 wurde gegen 19:55 Uhr in Wittenberg, Lutherstraße eine 35-jährige Leipzigerin als Fahrerin eines Dacia Duster identifiziert. Die Kontrolle ergab, dass sie nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und das Fahrzeug mutmaßlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke geführt hat. Eine Blutprobe zur Feststellung des Alkohols im Blut wurde angeordnet und entnommen, ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.
22:40 Uhr des gleichen Abends kollidierte auf der L 116, Annaburg in Richtung Jessen, der Audi einer 39-jährigen mit einem Wildschwein. Der PKW wurde beschädigt, das Schwein flüchtete in den Wald.
Ein Auffahrunfall ereignete sich am 3.6. gegen 07.30 Uhr in Gräfenhainichen, Bahnhofstraße. Eine 48-jährige wollte von der Bahnhofstraße kommend auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen und bremste ab, ein 15-jähriger Mopedfahrer fuhr auf und verursachte so Sachschaden an beiden Fahrzeugen.
Ein Chevrolet Cruze und ein Skoda Rapid wurden beschädigt, als es am 03.06.2019, 09:11 Uhr beim Rangieren auf einem unbefestigten Parkplatz in der Gremminer Straße in Gräfenhainichen zur Kollision der Fahrzeuge kam.
Ein ähnlicher Unfall geschah gegen 09:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Oranienbaumer Supermarktes. Auch dort kam es zur Kollision zweier Fahrzeuge und Sachschaden, beteiligt waren ein Renault und ein Mitsubishi.
 
Haftbefehl bei Kontrolle vollzogen
Am Montag, 03.06.2019 kontrollierten Polizeibeamte gegen 02:00 Uhr zwei Fahrradfahrer in Wittenberg, Collegienstraße / Luthereiche. Gegen einen der beiden, einen 38-jährigen Pratauer, lag ein Haftbefehl vor. Er wurde nachfolgend einer Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Kontrolle war im Rahmen der Verkehrsüberwachung erfolgt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal