Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 19. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 21.06.2019 um 16:25:00

Polizei Wittenberg am 19. Juni


Unbekannte drangen in Einfamilienhaus ein
Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum vom 18.06.2019 / 23.00 Uhr bis zum 19.06.2019 / 05.15 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus in einem Ortsteil von Kemberg ein. Nach ersten Erkenntnissen seien ein Behältnis mit geringwertigem Schmuck sowie ein Schlüssel entwendet worden.

Sachbeschädigung an Pkw
Wie der Polizei am 19.06.2019 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter am 18.06.2019 zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr in der Wittenberger Pfaffengasse ein VW auf der Motorhaube zerkratzt haben.

Diebstahl einer Handtasche
Am 19.06.2019 sollen unbekannte Täter gegen 13.12 Uhr in der Coswiger Straße in Wittenberg eine Handtasche entwendet haben. Nach Angaben der 52-jährigen Geschädigten stand ihre Tasche hinter ihr auf einer Bank. Nachdem mehrere Radfahrer vor Ort waren und wieder in Richtung Schlossplatz wegfuhren, stellte sie den Verlust der Tasche fest. Darin befanden sich Bargeld sowie persönliche Dokumente.

Wildunfälle
Am 18.06.2019 befuhr eine 31-jährige Audi-Fahrerin um 22.05 Uhr die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Düßnitz kommend in Richtung Axien. Circa eineinhalb Kilometer hinter dem Ortsausgang Düßnitz wechselte plötzlich ein Reh von links kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verschwand anschließend auf ein angrenzendes Feld. 

Um 22.35 Uhr befuhr ein 22-jähriger BMW-Fahrer die K 2233 aus Richtung Hemsendorf kommend in Richtung Grabo. Circa zwei Kilometer vor dem Ortseingang Grabo kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh. Während dieses am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Ein 71-jähriger Daimlerchrysler-Fahrer befuhr um 23.20 Uhr die L 124 aus Nudersdorf kommend in Richtung Straach. Ungefähr hundert Meter vor  Straach wechselte ein Reh von links nach rechts über die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindert werden. Dabei entstand am Fahrzeug Sachschaden. Das verletzte Tier wurde durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Beamten von seinen Leiden erlöst. 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Wie der Polizei am 19.06.2019 angezeigt wurde, ereignete sich bereits am 07.06.2019 um 04.30 Uhr in der Dessauer Straße in Wittenberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Nach eigenen Angaben befuhr der 31-jährige Radfahrer den Radweg der Dessauer Straße aus Richtung Aral Tankstelle kommend in Richtung Piesteritz. Aus der Fröbelstraße kommend sei ein unbekannter Fahrzeugführer nach links auf die Dessauer Straße abgebogen, ohne die Vorfahrt des jungen Mannes zu gewähren. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der Radfahrer stark abgebremst und sich in der Folge überschlagen. Dabei wurde er leicht verletzt. Der unbekannte Fahrzeugführer sei ohne anzuhalten weitergefahren. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw Kombi gehandelt haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen und / oder Fahrzeug beziehungsweise Fahrzeugführer machen können, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden. 

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land