Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 25. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 26.06.2019 um 15:02:06

Polizei Wittenberg am 25. Juni

Sachbeschädigung am Pumpenhaus
Im Tatzeitraum vom 05.06.2019 / 11.30 Uhr bis zum 24.06.2019 / 12.45 Uhr rissen unbekannte Täter in Pratau, Krebberg, die Blitzableiteranlage des Daches vom Pumpenhaus des Gewerbeparks teilweise heraus und schlugen eine an der Wand befindliche Klemmdose ab. Der Schaden soll sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Unbekannte schlugen Scheibe ein
Unbekannte Täter schlugen am 24.06.2019 zwischen 11.30 Uhr und 15.15 Uhr auf dem Parkplatz am Gutenbergplatz in Gräfenhainichen eine Scheibe eines Pkw Suzuki ein. Nach ersten Erkenntnissen sei nichts aus dem Fahrzeug entwendet.

Fahrraddiebstahl
Im Tatzeitraum vom 24.06.2019 / 19.50 Uhr bis zum 25.06.2019 / 07.30 Uhr sollen unbekannte Täter in der Berliner Straße in Wittenberg ein 26“ Mountainbike der Marke Bulls entwendet haben. Das Rad sei nach Angaben des Geschädigten gesichert vor einem dortigen Mehrfamilienhaus abgestellt gewesen.

Auffahrunfall
Ein 21-jähriger Ford-Fahrer und eine 42-jährige Chevrolet-Fahrerin standen am 24.06.2019 um 16.30 Uhr in der Schlossstraße in Oranienbaum an der Ampel mit der Absicht, nach links in Richtung Dessau abzubiegen. Plötzlich fuhr die Chevrolet-Fahrerin an und auf den stehenden Ford auf. Ihren Angaben zufolge habe sie auf die falsche Ampel geachtet. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Wildunfall
Der 28-jährige Fahrer eines VWs befuhr am 24.06.2019 um 22.25 Uhr die B 187 aus Richtung Klieken kommend in Richtung Coswig. Circa 400 Meter vor der Anschlussstelle A 9 kreuzte plötzlich ein Reh die Fahrbahn von links nach rechts. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu derartigem Sachschaden am Fahrzeug, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Das Reh flüchtete anschließend in den Wald.

Brand einer Strohpresse
Am 24.06.2019 kam es gegen 17.28 Uhr in der Lindenallee in Schmilkendorf zum Brand einer Strohpresse. Nach ersten Erkenntnissen wurden auf einem dortigen Getreidefeld Rollen gepresst. Dabei fing die Strohpresse aus bisher ungeklärter Ursache Feuer, welches von Kameraden der Feuerwehr gelöscht wurde. Der Traktor konnte noch rechtzeitig abgekoppelt werden.  Neben der Strohpresse wurden 2,5 Hektar  abgeerntetes Getreide in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden soll sich im unteren fünfstelligen Bereich belaufen.

Waldbodenbrand
Um 18.58 Uhr wurde der Polizei ein Waldbrand zwischen Mügeln und Seyda gemeldet.
Wie festgestellt wurde, befand sich die Brandstelle rechtsseitig zwei Kilometer hinter Linda in Richtung Mügeln im Wald und umfasste nach Angaben der Feuerwehr circa 200 Quadratmeter Waldbodenbewuchs. Ein Schaden sei nicht entstanden. Die Brandursache ist noch unklar.

Flächenbrand
Zu einem Flächenbrand kam es in den Morgenstunden des 25.06.2019 in Schmilkendorf. Beim Eintreffen der Beamten wurde das Feuer durch Kameraden der Feuerwehr bereits gelöscht. Es brannte eine Fläche von circa zehn Quadratmeter Grünstreifen linksseitig zwischen dem Radweg und der Ackerfläche. Auch hier ist die Brandursache unbekannt. Am Tag zuvor hatte es rechtsseitig vom Radweg auf dem angrenzenden Acker gebrannt. Ein möglicher Funkenflug ist daher nicht auszuschließen.

Brand einer Lagerhalle
Am 25.06.2019 wurde der Polizei um 05.08 Uhr der Brand einer verschlossenen Lagerhalle in der Bleddiner Straße in Globig gemeldet. In der Halle lagerten überwiegend mehrere Tonnen Heu. Das Feuer wurde durch 50 Kameraden der Feuerwehren Globig, Pratau und Wartenburg gelöscht. Der Schaden soll sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

In allen vier Fällen wurde ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal