Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 27. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.07.2019 um 16:06:07

Polizei Wittenberg am 27. Juni

Fahrraddiebstähle
Am 26.06.2019 sollen unbekannte Täter zwischen 08.10 Uhr und 16.00 Uhr in der Melanchthonstraße in Wittenberg ein 28“ Damenfahrrad entwendet haben. Das Rad sei gesichert auf einem Grundstück abgestellt gewesen.

Ebenfalls am 26.06.2019 zwischen 13.00 Uhr und 16.30 Uhr sollen unbekannte Täter in der Straße der Befreiung ein 28“ Damen E-Bike entwendet haben. Nach Angaben der Geschädigten habe sie ihr Rad gesichert vor einem Mehrfamilienhaus abgestellt. Der Schaden soll sich im unteren vierstelligen Bereich belaufen.

Zusammenstoß zweier Pkw
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr eine 56-jährige Suzuki-Fahrerin am 26.06.2019 um 14.10 Uhr in Wittenberg die Wallstraße aus Richtung Am Stadtgraben kommend in Richtung Elbstraße. An der Kreuzung Wallstraße / Elbstraße beabsichtigte sie, nach links in die Elbstraße abzubiegen. Dabei beachtete ein von links aus der Elbstraße kommender 50-jähriger Ford-Fahrer nicht die vorfahrtberechtigte Fahrerin und stieß mit ihr zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 

Verkehrsunfälle mit verletzten Personen
Eigenen Angaben zufolge befuhr ein 84-jähriger Radfahrer am 26.06.2019 um 14.45 Uhr in Zschornewitz die Leninstraße, als er sich plötzlich erschöpft fühlte und von den Pedalen abrutschte. In der Folge sei er dann gestürzt, wobei er sich leicht verletzte. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Zu wenig gebremst
Ein 48-jähriger Moped-Fahrer befuhr am 26.06.2019 um 15.05 Uhr einen Feldweg in Richtung Merkwitz. An der Kreuzung zur K 2026 beachtete er die Vorfahrt einer 39-jähriogen VW-Fahrerin, welche die Gemeindestraße aus Richtung Schnellin kommend in Richtung Österitz befuhr. Jedoch war sein Bremsvorgang offensichtlich zu kurz, sodass er mit seinem Vorderrad noch gegen das Heck des VWs stieß. In der Folge kam er zu Fall und verletzte sich leicht.

Von der Fahrbahn abgekommen
Nach eigenen Angaben befuhr eine 47-jährige Ford-Fahrerin am 26.06.2019 um 16.45 Uhr die B 100 aus Richtung Bitterfeld kommend in Richtung Wittenberg. Circa 200 Meter vor der Kreisgrenze zum Landkreis Wittenberg kam sie in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und streifte auf einer Länge von circa neun Metern die Leitplanke. Sie gab an, dass sie durch ein Tier im Fahrzeug abgelenkt wurde und durch das Zusammenzucken von der Fahrbahn abkam. Es entstand Sachschaden.

Wildunfälle
Am 26.06.2019 befuhr ein 47-jähriger Toyota-Fahrer um 22.00 Uhr die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Großkorga kommend in Richtung Holzdorf. Circa 800 Meter vor dem Ortseingang Holzdorf wechselte plötzlich ein Reh von links kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verendete am Unfallort.

Um 22.50 Uhr befuhr ein 54-jähriger VW-Fahrer die K 2218 aus Richtung Löben kommend in Richtung Abzweig Annaburg. Circa 500 Meter vor dem Abzweig nach Annaburg kam es  plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Frischling. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden. 

Im Vorbeifahren touchiert
Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am 27.06.2019 um 12.38 Uhr die L 126 in Richtung Zahna mit der Absicht, an ein am rechten Fahrbahnrand stehendes Postauto vorbeizufahren. Dabei touchierte er mit seinem rechten Außenspiegel den Transporter. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 

Brände
Am 26.06.2019 wurde der Polizei um 13.39 Uhr ein Brand in einem Waldstück zwischen Straach und Berkau gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen brannte eine circa 80 Quadratmeter große Fläche Waldboden mit Unterholz, Gestrüpp und Gras. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Bezüglich der Klärung der Brandursache hat die Polizei ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

In der Triftstraße in Seyda kam es am 26.06.2019 gegen 15.17 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Scheunenbrand. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich in der Scheune unter anderem Holz sowie ein Benzinrasenmäher. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Der Schaden soll sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Am 26.06.2019 wurde der Polizei um 18.42 Uhr ein Waldbodenbrand zwischen Mügeln und Glücksburg gemeldet. Bei dem Brandort handelt es sich um eine circa 900 Quadratmeter große Fläche Waldboden, rechtsseitig der L 111, circa 80 Meter hinter dem Ortsausgang Mügeln. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht.

In allen Fällen wurde ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Verdacht der Trunkenheit im Verkehr
Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 26.06.2019 um 23.00 Uhr in der Dobschützstraße in Wittenberg ein Mopedfahrer angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der  43-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,47 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobeentnahme angeordnet und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Zündschlüssel sichergestellt. 


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Unser Land