Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 28. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.07.2019 um 16:05:49

Polizei Wittenberg am 28. Juni

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Bei einer Kontrolle der Beamten am 27.06.2019 um 18.20 Uhr wurden am Schwanenteich in Wittenberg drei Personen festgestellt, welche Betäubungsmittel bei sich hatten. Diese wurden beschlagnahmt. Gegen den Jugendlichen (16 Jahre) und die beiden jungen Männer im Alter von 20 und 22 Jahren wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Diebstahl von Kennzeichentafeln
Im Tatzeitraum vom 27.06.2019 / 20.00 Uhr bis zum 28.06.2019 / 09.50 Uhr sollen unbekannte Täter in der Labruner Hauptstraße in Labrun von zwei Pkw die jeweils hintere Kennzeichentafel entwendet haben. Der VW und der Opel waren auf dem Parkplatz einer Gaststätte abgestellt.

Münzgeld aus WC-Anlage entwendet
In der Zeit vom 27.06.2019 / 18.00 Uhr bis zum 28.06.2019 / 10.25 Uhr öffneten unbekannte Täter in der Wittenberger Wallstraße gewaltsam das Schloss einer öffentlichen WC-Anlage und entwendeten das darin befindliche Münzgeld.

Verkehrsunfälle mit verletzten Personen
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhren ein 44-jähriger Traktor-Fahrer mit Anhänger und ein 26-jähriger VW-Fahrer am 27.06.2019 um 13.00 Uhr die B 187 aus Richtung Elster kommend in Richtung Iserbegka. Circa 500 Meter hinter dem Ortsausgang Elster beabsichtigte der Traktorfahrer nach links auf die Elbwiesen abzubiegen und betätigte dazu den Blinker. Als er zum Abbiegen ansetzte, scherte der VW-Fahrer zum Überholen aus, wobei er zunächst den vor ihm und hinter dem Traktor fahrenden Sattelzug überholen musste. In der weiteren Folge stieß er seitlich mit dem linken Vorderrad des Traktors zusammen, geriet auf das linke Straßenbankett und überfuhr einen Verkehrsleitpfosten, bevor er zum Stehen kam. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, wobei am VW wirtschaftlicher Totalschaden entstand.

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr der 33-jährige Fahrer eines Sattelzuges am 28.06.2019 um 08.20 Uhr die B 187 aus Richtung Mühlanger kommend in Richtung Wittenberg hinter einem Kleintransporter. Aufgrund einer einseitigen Baustelle musste er verkehrsbedingt anhalten. Als der Kleintransporter linksseitig an der Baustelle vorbeifuhr, fuhr er diesem hinterher, obwohl er nicht einsehen konnte, ob von vorn vorfahrtberechtigte Fahrzeuge kommen.  Beim Wiedereinscheren streifte er einen entgegenkommenden Audi. Die 58-jährige Fahrerin erlitt dabei einen Schock. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. 

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Am 25.06.2019 wurde der Polizei um 12.53 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind angezeigt. Demnach fuhr ein Elfjähriger Radfahrer am 25.06.2019 zwischen 06.45 Uhr und 06.50 Uhr in Wittenberg den Weg im Park zwischen der Rooseveltstraße und der Kreuzstraße. Kurz vor der Ausfahrt der Pestalozzi-Schule soll er von einem unbekannten Radfahrer an einer Anhöhe überholt worden sein. Beim Überholen touchierte er mit dem Fahrrad das Hinterrad des Jungen. Dadurch verlor der Elfjährige das Gleichgewicht und stürzte nach rechts gegen die Metallumzäunung des Weges. Der Unbekannte soll ohne anzuhalten weiter in Richtung Kreuzstraße gefahren sein. Er soll nach Aussagen des Jungen circa 40 bis 45 Jahre alt und von sportlicher Gestalt gewesen sein. Er habe kurze braune Haare gehabt und sei bekleidet gewesen wie ein Bauarbeiter mit Hemd und Hose in den Farben grau / weiß).
Dem Elfjährigen sei eine Frau mit Kinderwagen zu Hilfe gekommen. Die Frau sowie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden.

Wildunfälle
Am 27.06.2019 befuhr eine 46-jährige Skoda-Fahrerin um 21.45 Uhr die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Grabo kommend in Richtung Schöneicho. Circa 500 Meter vor dem Ortseingang Schöneicho wechselte plötzlich ein Reh von links kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh lief anschließend in ein angrenzendes Feld.

Ein 52-jähriger BMW-Fahrer befuhr am 28.06.2019 um 07.35 Uhr die L 121 von Düben kommend in Richtung Hundeluft, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh kam. Das Reh lief anschließend zunächst in den angrenzenden Wald, verendete dort aber. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. 

Brände
Am 27.06.2019 wurde der Polizei um 22.14 Uhr ein Brand rechtsseitig der K 2377  zwischen Weiden und Grochewitz gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen brannten aus bisher ungeklärter Ursache circa 350 Quadratmeter Kiefernwald. Das Feuer wurde durch Kameraden er Feuerwehr gelöscht. 

Im Rahmen der Streifenfahrt auf der K 2230 aus Richtung Gerbisbach kommend in Richtung Jessen bemerkten die Beamten am 27.06.2019 um 22.30 Uhr einen Feuerschein im rechtsseitigen Waldstück vor Jessen. Es brannte ein Waldstreifen von etwa 20 Quadratmeter. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht.

Am 28.06.2019 wurde um 00.30 Uhr ein erneuter Brand in dem Waldstück vor Jessen gemeldet. Wie sich herausstellte, brannte ein Fläche von circa 50 Quadratmeter wenige Meter neben der vorherigen Brandstelle. 

Die Polizei hat in allen Fällen ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Trauerportal