Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 10. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 12.07.2019 um 14:22:45

Polizei Wittenberg am 10. Juli

Einbruch in Grundschule
In der Nacht zum 10.07.2019 verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Gelände der Reinsdorfer Schule. Hier drangen der oder die unbekannten Täter gewaltsam in das Gebäude der Grundschule ein und durchsuchten augenscheinlich mehrere Schränke in einem Büro.         Eine genaue Schadenshöhe ist vorerst nicht bekannt.                      Weitere Ermittlungen wurden veranlasst.


Einbruch in eine Kindertagesstätte
In der Zeit vom 09.07.2019, 16:00 Uhr bis 10.07.2019, 08:00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Kindertagesstätte in Wittenberg, Am Stadtwald ein. Entwendet wurde u.a. ein Computer  und Bargeld.  Der Gesamtschaden wird auf ca. 1500,- Euro geschätzt.

Verkehrsunfall in Köselitz
Am 10.07.2019, 07:25 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Mazda die Köselitzer Dorfstraße in Richtung L 122. Eine 26-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit PKW Mitsubishi die Untere Dorfstraße in Richtung L 122. Im Einmündungsbereich zur L 122 beachtete der  44-Jährige nicht die von rechts kommende, vorfahrtsberechtige junge Frau. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden PKW entstand Sachschaden.

Wildunfall
Am 09.07.2019, um 22:15 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Fahrer eines PKW Mazda die L 124 aus Richtung Nudersdorf kommend in Richtung Reinsdorf, als plötzlich mehrere Rehe über die Fahrbahn wechselten. Der Fahrzeugführer konnte bremsen, jedoch lief eines der Tiere gegen die rechte Fahrzeugseite und verschwand danach im angrenzenden Gelände. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Pkw-Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 09.07.2019, um 16:50 Uhr, in der Wittenberger Schillerstraße, ein PKW Toyota kontrolliert.
Beim Kontrollgespräch nahmen die Beamten, bei dem 39-jährigen Fahrzeugführer, Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,14 Promille. Im Anschluss erfolgte ein ebenfalls freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest, welcher positiv ausfiel.                                                   Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt und die entsprechenden Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoß gegen das BtmG gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land