Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 17. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 18.07.2019 um 17:14:38

Polizei Wittenberg am 17. Juli

Fahrraddiebstähle
Ein Damenrad soll am 16.07.2019 zwischen 13:30 Uhr und 14:15 Uhr In der Berliner Chaussee in Wittenberg gestohlen worden sein. Das Fahrrad hätte gesichert vor dem Lidl-Markt gestanden.

Am 16.07.2019 zwischen 18:45 Uhr und 19:15 Uhr soll in der Wittenberger Bürgermeisterstraße ein Fahrrad entwendet worden sein. Der Geschädigte habe das Rad am Ausgang des Einkaufszentrums abgestellt und  mit einem Fahrradschloss gesichert.

Kamera entwendet
Eine Kamera soll in der Zeit vom 16.07.2019, 19:00 Uhr bis 17.07.2019, 12:00 Uhr vom Dach einer Gartenlaube in Wittenberg, Rotes Land entwendet worden sein. Die Geschädigten hätten die Überwachungskamera auf Grund mehrerer Sachbeschädigungen auf ihrem Grundstück am Dach der Laube angebracht.

Auf frischer Markierung ausgerutscht
Am 16.07.2019 gegen 14:30 Uhr wurde der Polizei folgender Verkehrsunfall gemeldet:
Am 16.07.2019 gegen 10:00 Uhr soll ein Radfahrer die frische Markierung des Radweges am Kreisel in Jessen trotz Absperrung befahren haben. Er sei mit seinem Fahrrad weggerutscht und gestürzt. Dabei habe er sich verletzt. Rettungskräfte brachten den 56-Jährigen ins Krankenhaus.

Wildunfälle
Am 16.07.2019 gegen 22:20 Uhr befuhr ein 61-jähriger VW-Fahrer die K 2219 aus Richtung Löben in Richtung Meuselko. Etwa 150 Meter vor dem Ortseingang Meuselko lief ein Fuchs auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Pkw. Der Fuchs verendete an der Unfallstelle.

Ein 26-jähriger VW-Fahrer konnte am 17.07.2019 gegen 06:30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Düßnitz und Schöneicho den Zusammenstoß mit einem Reh nicht verhindern. Das Reh lief anschließend weiter. Am VW entstand Sachschaden.

Am 17.07.2019 gegen 06:50 Uhr stieß ein Pkw Hyundai auf der L 123 zwischen Zallmsdorf und Gadegast mit einem Wildschwein zusammen. Etwa in Höhe der Siloanlage lief das Tier auf die Fahrbahn. Das Wildschwein verendete am Unfallort. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. 

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Poloizei Wittenberg am Wochenende Poloizei Wittenberg am Wochenende Einbruch in ein Mehrfamilienhaus ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 11. Oktober Polizei Wittenberg am 11. Oktober Diebstahl von Dieselkraftstoff ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 10. Oktober Polizei Wittenberg am 10. Oktober Fahrraddiebstähle ...
Anzeige
Unser Land