Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 9. August >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 13.08.2019 um 15:09:53

Polizei Wittenberg am 9. August

Diebstahl eines Autorades
Im Tatzeitraum vom 07.08.2019 / 18.00 Uhr bis zum 08.08.2019 / 16.30 Uhr sollen unbekannte Täter von einem Pkw VW, welcher in der Willy-Lohmann-Straße in Kleinwittenberg abgestellt war, ein Vorderrad abgebaut und entwendet haben.

Diebstahl von Kennzeichentafeln
Unbekannte Täter sollen im Tatzeitraum vom 18.07.2019 / 16.00 Uhr bis zum 08.08.2019 / 20.30 Uhr in Rahnsdorf  die Kennzeichentafel von einem Anhänger entwendet haben. Das Fahrzeug war auf einem umfriedeten und verschlossenen Grundstück abgestellt gewesen.

In der Fabrikstraße in Wittenberg wurden durch unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag von mehreren Fahrzeugen die jeweils hintere Kennzeichentafel herausgebrochen und entwendet.

Diebstahl aus Pkw
In den frühen Morgenstunden des 09.08.2019 schlugen unbekannte Täter eine Scheibe eines Pkw VW ein, welcher auf einem Parkplatz in der Wittenberger Pfaffengasse stand. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei ein Einkaufskorb mit Lebensmitteln sowie ein Beutel mit einem T-Shirt entwendet worden.

Sachbeschädigung an Pkw
Unbekannte Täter zerkratzten am 09.08.2019 zwischen 10.00 Uhr und 10.25 Uhr die Kofferraumklappe eines Pkw Citroen. Das Fahrzeug stand in der Pfaffengasse in Wittenberg nahe dem Toilettenhäuschen.

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 88-jähriger Nissan-Fahrer am 09.08.2019 um 15.20 Uhr in Globig die Wartenburger Straße 55-60 mit der Absicht, nach links auf die Wartenburger Straße abzubiegen. Dabei fuhr er über den abgesenkten Bordstein und stieß mit einem vorfahrtberechtigten VW zusammen,  dessen 23-jährige Fahrerin die Wartenburger Straße aus Richtung Dabrun / Melzwig kommend in Richtung B 182 befuhr. Beide Fahrzeuge kippten in der Folge auf die Fahrerseite, wobei der Nissan gegen ein Haltestellenschild und der VW gegen ein Baugerüst rutschten. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Beteiligten sowie eine 76-jährige Beifahrerin des Nissans wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Letztere musste durch Kameraden der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
Nach eigenen Angaben befuhr ein 55-jähriger Radfahrer am 08.08.2019 um 17.52 Uhr in Wittenberg den rechten Radweg der Dessauer Straße stadteinwärts. In Höhe der Einfahrt zu einem Firmengelände kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel, dessen 29-jährige Fahrerin die Dessauer Straße in gleicher Richtung befuhr und nach rechts auf das Firmengelände abbog. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Opel-Fahrerin äußerte sich nicht zum Unfallgeschehen.

Wildunfälle
Am 08.08.2019 befuhr ein 59-jähriger VW-Fahrer um 22.20 Uhr die B 182 von Merschwitz kommend in Richtung Pretzsch.  Etwa ein Kilometer vor Pretzsch kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Fuchs, wobei Sachschaden am Fahrzeug entstand. Das Tier verschwand anschließend. 

Der 23-jährige Fahrer eines Fords befuhr am 09.08.2019 um 09.20 Uhr die B 107 aus Richtung Oranienbaum kommend in Richtung Dessau. Circa 500 Meter vor der Einfahrt zum Dessora-Park querten von rechts kommend mehrere Wildschweine die Fahrbahn. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß mit zwei kleinen Frischlingen. Diese verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden. 

Leitpfosten gestreift
Die 38-jährige Fahrerin eine Daewoo befuhr am 09.08.2019 um 07.20 Uhr die K 2003 aus Richtung Düben kommend in Richtung Buko. Aufgrund der blendenden Sonne fuhr sie zu weit rechts und streifte einen am Fahrbahnrand befindlichen Leitpfosten. Dabei entstand Sachschaden.

Aufgefahren
Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 54-jährige Mazda-Fahrerin am 09.08.2019 um 07.25 Uhr in Wittenberg die B 187 aus Richtung Aldi kommend in Richtung Obi, als sie plötzlich durch eine kleine Unaufmerksamkeit auf einen vor ihr befindlichen Skoda auffuhr. Die 42-jährige Skoda-Fahrerin beabsichtigte, in Höhe Wikana nach links abzubiegen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Tätliche Auseinandersetzung am Arsenalplatz ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!