Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 14. August >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 16.08.2019 um 13:35:41

Polizei Wittenberg am 14. August

Fahrraddiebstahl
Am 13.08.2019 sollen unbekannte Täter zwischen 07.20 Uhr und 12.45 Uhr in der Friedrichstraße in Wittenberg ein Fahrrad entwendet haben. Nach Angaben der Geschädigten habe sie dieses neben einen Fahrradständer abgestellt und mit einem Fahrradschloss an einem Zaun gesichert.

Einbruch in Fahrzeug gelang nicht
Unbekannte Täter versuchten im Tatzeitraum vom 12.08.2019 / 16.15 Uhr bis zum 13.08.2019 / 16.45 Uhr gewaltsam in einen Pkw Audi einzudringen. Das Fahrzeug war in der Falkstraße in Wittenberg abgestellt. Des Weiteren zerstachen die unbekannten Täter einen Reifen.

Diebstahl zweier Gipsfiguren
Im Tatzeitraum vom 13.08.2019 / 22.00 Uhr bis zum 14.08.2019 / 07.30 Uhr sollen unbekannte Täter aus einem Vorgarten in der Puschkinstraße in Coswig zwei circa 50 Zentimeter große Gipsfiguren entwendet haben.
 
Wildunfälle

Am 14.08.2019 befuhr ein 26-jähriger BMW-Fahrer um 01.40 Uhr die L 121 aus Richtung Coswig kommend in Richtung Düben, als plötzlich ein Reh von rechts nach links über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug.

Um 04.15 Uhr befuhr ein 58-jähriger Seat-Fahrer die L 132 aus Richtung Goltwitz kommend in Richtung Naderkau. Etwa 900 Meter hinter Goltewitz kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Reh. Während das Tier anschließend verschwand, entstand am Fahrzeug Sachschaden. 

Die 41-jährige Fahrerin eines Peugeot befuhr um 06.20 Uhr die L 114 aus Richtung Großtreben kommend in Richtung Prettin. Circa eineinhalb Kilometer hinter dem Ortsausgang Großtreben wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn, wobei es in der Folge zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug kam. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Verdacht des unerlaubten Entfernens vom Unfallort
Nach eigenen Angaben befuhr eine 75-jährige Radfahrerin am 14.08.2019 um 09.00 Uhr in Wittenberg die Schulstraße aus Richtung Annendorfer Straße kommend in Richtung Dr.-Behring-Straße. Circa 20 Meter hinter der Einmündung Schulstraße / Annendorfer Straße sei sie durch einen unbekannten Busfahrer nach rechts in Richtung Fußweg abgedrängt worden.  Auf Grund der bestehenden Fahrbahnunebenheiten kam sie mit ihrem Fahrrad zu Fall und stürzte auf den Gehweg. Hierbei verletzte sie sich leicht. Der Busfahrer sei ohne anzuhalten weitergefahren. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Flächenbrand
Am 13.08.2019 kam es gegen 21.41 Uhr in der Strandbadstraße in Dobien zum Brand einer circa 5 x 5 Meter großen Fläche. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. August Polizei Wittenberg am 16. August Diebstahl eines Mopeds ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 15. August Polizei Wittenberg am 15. August Grasfläche durch Kinder in Brand gesetzt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. August Polizei Wittenberg am 14. August Fahrraddiebstahl ...
Anzeige
Trauerportal