Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 29. August >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 30.08.2019 um 14:35:34

Polizei Wittenberg am 29. August

Diebstahl von Fahrzeugteil
Wie der Polizei am frühen Nachmittag des 28.08.2019 angezeigt wurde, brachen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 27.08.2019 / 19.30 Uhr bis zum 28.08.2019 / 06.30 Uhr in der Alten Wittenberger Straße in Jessen den Mercedesstern von der Motorhaube eines Pkw ab und entwendeten diesen.

Gegen Fahrradständer gestoßen
Eigenen Angaben zufolge befuhr ein 21-jähriger Audi-Fahrer am 28.08.2019 um 14.40 Uhr in Annaburg die Torgauer Straße aus Richtung Züllsdorfer Straße kommend in Richtung Markt. In Höhe eines Grundstückes hielt er an und fuhr rückwärts, um in der weiteren Folge zu wenden. Dabei fuhr er gegen einen dort befindlichen Fahrradständer. An diesem sowie am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen
Ein VW-Fahrer und eine 32-jährige Radfahrerin befuhren am 28.08.2019 um 14.45 Uhr in Wittenberg die Straße der Befreiung aus Richtung Kreuzstraße kommend. Der Pkw-Fahrer hielt vor einem Grundstück an und die Radfahrerin beabsichtigte, links an dem stehenden Fahrzeug vorbeizufahren. Als plötzlich die linke hintere Fahrzeugtür geöffnet wurde, kam die junge Frau ins Straucheln und in der weiteren Folge zu Fall. Dabei wurde sie leicht verletzt. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Am 28.08.2019 wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich um 11.30 Uhr in der Wittenberger Lutherstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer ereignet hat, bei dem Letzterer leicht verletzt wurde. Nach eigenen Angaben befuhr der 15-jährige Radfahrer den Radweg in der Lutherstraße in Richtung Luthereiche. Kurz vor dem Kreisel fuhr ein unbekannter Mazda-Fahrer aus einer Ausfahrt heraus, wobei es in der Folge zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Radfahrer kam. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der unbekannte Fahrzeugführer habe sich sodann die Personalien des Jugendlichen notiert ohne jedoch seine anzugeben. Der Radfahrer habe sich das Kennzeichen gemerkt. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Eigenen Angaben zufolge befuhr eine 30-jährige VW-Fahrerin am 29.08.2019 um 06.48 Uhr in Jessen den Parkplatz des Rewe Marktes mit der Absicht, diesen in Richtung Alte Schweinitzer Straße zu verlassen. Auf dem Parkplatz stand ein größeres Fahrzeug, um welches sie herumfuhr. Dabei übersah sie einen dahinter befindlichen Lichtmast und stieß frontal dagegen. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Am Mast sowie am Pkw entstand Sachschaden. 

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person
Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 25-jährige BMW-Fahrerin am 28.08.2019 um 15.40 Uhr die L 124 aus Richtung Groß Marzehns kommend in Richtung Straach. Circa 500 Meter vor dem Ortseingang Straach fuhr sie in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand, versuchte gegenzulenken, kam dabei jedoch ins Schleudern.  In der Folge kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum, überschlug sich und kam circa 50 Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Dabei wurde die junge Frau schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Wildunfälle
Am 28.08.2019 befuhr ein 52-jähriger Transporter-Fahrer um 20.10 Uhr die B 107 aus Richtung Coswig kommend in Richtung Abzweig Köselitz. Circa zwei Kilometer vor diesem wechselten von rechts nach links mehrere Rehe über die Fahrbahn. Trotz sofortiger Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß mit einem der Tiere und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Reh verschwand anschließend in den angrenzenden Wald.

Um 22.15 Uhr befuhr der 56-jährige Fahrer eines Fords die B 182 aus Richtung Eutzsch kommend in Richtung Pretzsch, als plötzlich ein Frischling auf die Fahrbahn lief und mit dem Pkw kollidierte. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden. 

Brand einer Garage
Durch einen Blitzeinschlag kam es am 28.08.2019 um 17.33 Uhr in der Max-Liebermann-Straße in Wittenberg zum Brand einer Garage. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Personen wurden nicht verletzt.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 23. Oktober Polizei Wittenberg am 23. Oktober Diebstahl aus zwei Gartenlauben ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 22. Oktober Polizei Wittenberg am 22. Oktober Diebstahl eines Pkw ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!