Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 24. September >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 26.09.2019 um 16:15:30

Polizei Wittenberg am 24. September

Brand auf Elbwiese
Am 23.09.2019 wurde der Polizei um 14.03 Uhr ein Ödlandbrand auf den Elbwiesen bei Merschwitz gemeldet. Wie sich herausstellte, brannten circa 50 Quadratmeter Elbwiese sowie eine alte Weide. Das Feuer wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und hat zur Klärung der genauen Brandursache ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahrraddiebstahl
Wie der Polizei am 23.09.2019 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 20.09.2019 / 22.00 Uhr bis zum 21.09.2019 / 11.00 Uhr im Poetenweg in Gräfenhainichen ein 28“ Mountainbike der Marke B’TWIN entwendet haben. Nach Angaben der Anzeigenerstatterin sei nur noch das Vorderrad vorhanden gewesen, welches an einem Fahrradständer angeschlossen war.

Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen
Zeugen haben am 23.09.2019 um 20.46 Uhr in der Elbstraße in Wittenberg in der Nähe des Spielplatzes eine männliche Person bemerkt, welche die Hose heruntergezogen und an sich selbst sexuelle Handlungen vorgenommen haben soll. Als eine Zeugin ihn daraufhin angesprochen und gedroht habe, die Polizei zu informieren, soll die Person die Hose hochgezogen und sich zu Fuß in Richtung Altstadtbahnhof entfernt haben. Der Unbekannte wird von den Zeugen wie folgt beschrieben:

circa 40 bis 45 Jahre alt,
dunkle, kurze Haare,
von großer und schlanker Gestalt,
bekleidet mit einem roten Long-Shirt
Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts exhibitionistischer Handlungen eingeleitet und bittet weitere Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden.

Diebstahl eines Ortseingangsschildes
Im Rahmen der Streifenfahrt wurde durch die Beamten festgestellt, dass das Ortseingangsschild der Stadt Jessen in der Alten-Wittenberger-Straße fehlt. Unbekannte Täter haben den Pfosten vermutlich mittels körperlicher Gewalt heruntergedrückt und anschließend die Ortstafel abgeschraubt und entwendet.

Brand eines Lavendelbusches
Durch Beamte wurde am 23.09.2019 um 22.21 Uhr in Bergwitz an der Ecke Lindenstraße / Hallesche Straße ein brennender Lavendelbusch festgestellt. Mittels eines im Funkwagen befindlichen Feuerlöschers konnte der Busch gelöscht werden. Kameraden der Feuerwehr kamen ebenfalls zum Brandort und nahmen diesen in Augenschein. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung durch Brand eingeleitet.

Diebstahl eines Mopeds
Am 24.09.2019 sollen unbekannte Täter in Wittenberg, Mittelfeld, ein Moped S 51 B in grün entwendet haben. Das Fahrzeug wurde Dienstagmorgen an der Sporthalle der Berufsschule abgestellt. Um 13.47 Uhr wurde der Diebstahl bemerkt.

Auffahrunfall
An der Einmündung Gielsdorfer Straße / Dresdener Straße in Elster kam es am 23.09.2019 um 14.25 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Mit Gegenverkehr zusammengestoßen
Am 23.09.2019 befuhr die 52-jährige Fahrerin eines Kleintransporters um 14.25 Uhr die K 2011 aus Richtung B 2 kommend in Richtung Thießen. In Thießen kam sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden 36-jährigen Renault-Fahrer. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen derartiger Sachschaden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Verletzt wurde niemand.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Wie der Polizei am 23.09.2019 um 16.10 Uhr angezeigt wurde, soll ein unbekannter Radfahrer in der Belziger Straße in Reinsdorf zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr gegen einen halb auf dem Gehweg und halb auf der Fahrbahn parkenden Mercedes Sprinter gefahren sein und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Der Fahrer des Sprinters sei mit der Auslieferung von Paketen beschäftigt gewesen.

Verkehrsunfall mit zwei schwer und einer leicht verletzten Personen
Nach Zeugenangaben befuhr ein 40-jähriger Opel-Fahrer am 23.09.2019 um 16.30 Uhr die K 2108 aus Dietrichsdorf kommend in Richtung B 187 mit der Absicht, die Kreuzung B 187 / K 2108 geradeaus in Richtung Gallin zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Kia, dessen 61-jährige Fahrerin die B 187 aus Mühlanger kommend in Richtung Jessen befuhr. Die Kia-Fahrerin sowie eine 77-jährige Insassin des Opels wurden schwer verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Opel-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Durch Kameraden der Feuerwehr wurden die Unfallstelle beräumt und auslaufende Betriebsstoffe beseitigt. Außerdem wurden zwei Verkehrszeichen beschädigt.

Wildunfall
Am 24.09.2019 befuhr ein 53-jähriger Transporter-Fahrer um 04.50 Uhr die K 2037 von Burgkemnitz kommend in Richtung Zschornewitz. Circa zwei Kilometer hinter Burgkemnitz kam es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein. Während am Fahrzeug Sachschaden entstand, verendete das Tier am Unfallort.

Von der Fahrbahn abgekommen
Eine 78-jährige VW-Fahrerin befuhr am 24.09.2019 um 10.25 Uhr in Elster die Wartenburger Straße in Richtung Dietrichsdorfer Straße, als sie plötzlich aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen parkenden Skoda stieß. An beiden Pkw entstand Sachschaden. 

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 4. August Polizei Wittenberg am 4. August Pool beschädigt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 3. August Polizei Wittenberg am 3. August Motorrad entwendet ...
Anzeige
Sag Ja!