Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 2. Oktober >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.10.2019 um 06:29:05

Polizei Wittenberg am 2. Oktober

Einbruch in Firmengebäude
In der Nacht vom 01.10. zum 02.10.2019 sollen sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Gelände eines Wittenberger Orthopädietechnik- Betriebes verschafft haben. Auf dem Gelände seien sie in Büroräume eingedrungen. Nach erstem Überblick hätten sie mehrere Rollatoren entwendet. 

Diebstähle aus Pkw
In der Nacht vom 01.10. zum 02.10.2019 soll in der Wittenberger Otto-Nuschke-Straße eine Scheibe eines parkenden VW Touran eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginneren eine leere Tasche entwendet worden sein.

Am 02.10.2019 gegen 02:00 Uhr soll im Teucheler Weg in Wittenberg aus einem Renault Kangoo eine Kettensäge entwendet worden sein. Hier sei ebenfalls eine Seitenscheibe eingeschlagen worden, um an das Diebesgut zu gelangen.

Verletztes Kind
Am 01.10.2019 gegen 14:05 Uhr ereignete sich in Holzdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriger Junge verletzt wurde. Der Junge stieg aus einem Bus aus und lief hinter dem Bus auf die Fahrbahn. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein Iveco-Kleintransporter auf der Gegenfahrbahn. Der 8-Jährige versuchte zu stoppen, rutschte aus und fiel hin. In der Folge überrollte ein Reifen des Kleintransporters ein Bein des Jungen. Das Kind wurde durch Rettungskräfte ins Wittenberger Krankenhaus gebracht.   

Radfahrer übersehen
Eine 25-Jährige befuhr mit einem Pkw Ford am 01.10.2019 gegen 15:40 Uhr die Berliner Straße in Wittenberg aus Richtung Potsdam in Richtung Amtsgericht. An der Kreuzung Berliner Straße / Breitscheidstraße / Juristenstraße bog sie nach rechts ab. Dabei stieß sie mit einem 19-jährigen Radfahrer zusammen, der den Radweg der Berliner Straße in gleicher Richtung befuhr. Der Radfahrer konnte sich über die Motorhaube des Fords abrollen und blieb unverletzt. Fahrrad und Pkw wurden beschädigt.

Auffahrunfall
Eine 63-jährige Ford-Fahrerin musste am 02.10.2019 gegen 08:00 Uhr in der Wittenberger Straße in Jessen verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte eine 32-jährige Mercedes-Fahrerin zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw Ford auf. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Unser Land