Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 12. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 13.11.2019 um 13:41:56

Polizei Wittenberg am 12. November

Einbruch
Am Dienstagmorgen stellte eine Mitarbeiterin eines Fleischfachgeschäftes in Jessen fest, dass unbekannte Täter in der letzten Nacht eine Nebentür der Verkaufseinrichtung aufbrachen. Mehrere Räume, einschließlich Verkaufsraum, wurden durchwühlt und entsprechend unordentlich hinterlassen. Eine Geldkassette wurde aufgebrochen und eine zweistellige Geldmenge entwendet. Der Sachschaden und die Unordnung sind hingegen ungleich größer.

Einbruchsversuch
An einer Gartenlaube „Am Stadtgraben“ stellte der Nutzer einen Einbruchsversuch an der Laubentür fest. Die Sicherungseinrichtung wurde zwar beschädigt, hielt aber stand-Sachschaden entstand trotzdem.

Fahrräder entwendet 
Im Stadtgebiet von Wittenberg wurden vom Montag zum Dienstag 7 Fahrräder, darunter 2 E-Bikes, entwendet.
Diesbezüglich wird darauf hingewiesen, dass ein Fahrrad auch bei kurzer Abwesenheit zu sichern ist. Bestenfalls im Verbund mit anderen Gegenständen, um ein Wegtragen zu erschweren/ zu verhindern.

Unfall zwischen einem PKW und einem Rennradfahrer
Am Montag kam es um 15.15 Uhr in Wittenberg auf der Dessauer Straße in Höhe Netto-Markt  zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Rennradfahrer (zwei junge Männer um die 20 Jahre).
Dem vom Netto-PPL ausfahrenden PKW wurde bei zähflüssigem Fahrzeugverkehr von rücksichtsvollen Verkehrsteilnehmern die Auffahrt auf die Bundesstraße gewährt.
Leider übersah er dabei den ordnungsgemäß auf dem Radweg stadteinwärts fahrenden Rennradfahrer. Dieser stürzte über die Motorhaube auf den Radweg und wurde  mit schweren Schulterverletzungen mittels RTW zum Krankenhaus verbracht.
Zur Geschwindigkeit des sportlichen Radfahrers gibt es keine Hinweise.
Das Rennrad blieb auf der Motorhaube/Frontscheibe liegen-Sachschaden an Rad und PKW.

Vorfahrtunfall
Am Montag kam es um 14.45 Uhr in Jessen an der Kreuzung Alte Schweinitzer Straße / Schlossweg zu einem Vorfahrtunfall mit drei PKW. Ein 74-j. VW Polo-Fahrer kollidierte  beim Überqueren des Schlossweges einen vorfahrtsberchtigten PKW.
Dieser wurde dann gegen einen verkehrsbedingt wartenden PKW in der Alten Schweinitzer Straße geschleudert. Obwohl erheblicher Sachschaden entstand und zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit abgeschleppt werden mussten, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Wildunfälle 
Bei insgesamt fünf Wildunfällen im Landkreis Wittenberg wurde u.a. auf der L 128 zwischen
Bad Schmiedeberg und Söllichau ein Wildschwein von einem VW FOX erlegt/getötet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Toom Wittenberg
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Unser Land