Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 18. November >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 19.11.2019 um 15:43:22

Polizei Wittenberg am 18. November

Diebstahl von Bargeld
Am 18.11.2019 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter in Jessen, Höfchen, gewaltsam in Geschäftsräumlichkeiten eindrangen. Nach Angaben der Anzeigenerstatterin seien eine Werkzeugtasche, ein defekter Akkuschrauber sowie Bargeld im unteren zweistelligen Bereich entwendet worden. Der Diebstahl wurde am Montag um 07.00 Uhr festgestellt.

Diebstahl eines E-Bikes
Im Tatzeitraum vom 14.11.2019 bis zum 18.11.2019 / 08.38 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Garage in der Nordstraße in Wittenberg ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei ein gesichert abgestelltes E-Bike entwendet worden.

Wildunfälle
Am 17.11.2019 befuhr ein 54-jähriger Opel-Fahrer um 12.30 Uhr die B 2 aus Richtung Kropstädt kommend in Richtung Wittenberg, als plötzlich ein Hirsch von rechts nach links über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug, welches abgeschleppt werden musste. Der Hirsch flüchtete anschließend in den Wald.

Um 18.35 Uhr befuhr eine 41-jährige Toyota-Fahrerin die B 187 aus Richtung Griebo kommend in Richtung Wittenberg. Kurz vor dem Ortseingang Wittenberg wechselte plötzlich ein Wildschwein von links nach rechts über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier verschwand anschließend. 

Ein 45-jähriger BMW-Fahrer befuhr um 19.40 Uhr die B 187 aus Richtung Griebo kommend in Richtung Wittenberg. Als er sich im Überholvorgang befand, kam es zur Kollision mit einem Wildschwein. Dabei kam es zu erheblichem Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier verendete am Unfallort. 

Am 18.11.2019 befuhr ein 42-jähriger Ford-Fahrer um 09.15 Uhr die B 2 aus Richtung Karlsfeld kommend in Richtung Wittenberg. Circa 800 Meter vor Wittenberg wechselte plötzlich ein Hase von rechts nach links über die Fahrbahn. Nachfolgend kam es zum Zusammenstoß beider. Dabei entstand am Fahrzeug Sachschaden. 

Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten
Ein 32-jähriger Renault-Fahrer befuhr am 17.11.2019 um 13.00 Uhr in Wittenberg die Berliner Straße aus Richtung Puschkinstraße kommend in Richtung Juristenstraße. In der Linkskurve geriet er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. In der weiteren Folge kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Grundstücksumfriedung. Am Fahrzeug sowie der Umfriedung entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Eigenen Angaben zufolge befuhr ein Busfahrer am 18.11.2019 um 05.28 Uhr die L 129 aus Richtung Meuro kommend in Richtung Kemberg. Bei Durchfahren einer leichten Linkskurve kurz vor Ende des Waldstückes sei ihm der unbekannte Fahrer einer Sattelzugmaschine entgegengekommen, wobei der Sattelauflieger auf seinen Fahrstreifen geraten sein soll. In der Folge stieß dieser gegen den linken Außenspiegel des Busses. Der unbekannte Lkw-Fahrer sei ohne anzuhalten weitergefahren.

Am 18.11.2019 soll ein unbekannter Fahrzeugführer zwischen 08.00 Uhr und 08.50 Uhr in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Gräfenhainichen den linken Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Transporters abgefahren haben. Anschließend habe er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Nach eigenen Angaben befuhr ein 54-jähriger VW-Fahrer am 18.11.2019 um 07.05 Uhr in Jessen die  Rehainer Straße, als er ein vor ihm verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug zu spät bemerkte. Um nicht auf das Fahrzeug aufzufahren, wich er nach rechts aus und fuhr gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Dabei entstand Sachschaden am Fahrzeug sowie am Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. 

Gegen Hauswand gefahren
Am 18.11.2019 befuhr eine 62-jährige VW-Fahrerin um 10.45 Uhr in Wittenberg die Straße Platz der Demokratie rückwärts aus Richtung Schulstraße kommend in Richtung Charlottenstraße. Dabei verwechselte sie eigenen Angaben zufolge wahrscheinlich das Bremspedal mit dem Gaspedal. In der Folge überfuhr sie die Bordsteinkante und kam an der Hauswand eines Wohnhauses zum Stehen. Es entstand Sachschaden.

Beim Abbiegen zusammengestoßen
Der 75-jährige Fahrer eines Skodas befuhr am 18.11.2019 um 10.45 Uhr in Wittenberg die Pfaffengasse mit der Absicht, nach links in die Juristenstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten, 34-jährigen Opel-Fahrer. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verdacht der Trunkenheit im Verkehr
Im Rahmen der Streifentätigkeit fiel den Beamten am 17.11.2019 um 22.38 Uhr in Wittenberg am Hauptbahnhof ein Fahrradfahrer auf, welche starke Schlängellinien fuhr. Dabei kam er mehrfach von dem Fahrradweg auf die Straße. Der folgende Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,72 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gegen den 38-jährigen Mann aus Wittenberg gefertigt.  Die Weiterfahrt wurde untersagt.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 4. August Polizei Wittenberg am 4. August Pool beschädigt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 3. August Polizei Wittenberg am 3. August Motorrad entwendet ...
Anzeige
Sag Ja!