Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 26.11.2019 um 12:40:30

Polizei Wittenberg am Wochenende

PKW beschädigt:
Am 22.11.2019, gegen 21.00 Uhr, wurden in Wittenberg zwei PKW beschädigt. Bei einem auf dem Arsenalplatz abgestellten Skoda Octavia war die Frontscheibe eingeschlagen worden. An einem in der Mauerstraße geparkten Ford wurde eine Seitenscheibe zertrümmert.

Warnbaken auf Straße:
Am 23.11.2019, 03.30 Uhr, wurde auf der Coswiger Landstraße in Wittenberg Baustellenabsicherung auf die Fahrbahn gekippt. Unbekannte hatte ein Zaunteil auf die Straße geworfen, die Fußteile auf die Fahrbahn geschoben und mehrere Warnbaken weggeschleppt. Ein vorbeifahrender LKW wurde leicht beschädigt.
Die Warnbaken wurden in einiger Entfernung gefunden – die Sicherung der Baustelle konnte wieder in Ordnung gebracht werden.

Einbruch in Keller:
In der Nacht zum 23.11.2019 wurden in der Coswiger Straße und in der Marstallstraße in Wittenberg fünf Keller aufgebrochen. Mehrere Haus- und Kellertüren waren aufgehebelt und alle Räume durchwühlt worden. Was Täter dort nachts suchten blieb unklar – entwendet wurde nichts. Schäden an den Türen waren jedoch enorm.


PKW-Räder gestohlen – Dieb gefasst:
Am 23.11.2019, gegen 16.30 Uhr, wurde in Wittenberg in der Dessauer Straße ein 36-jähriger Mann beim Diebstahl von Autorädern gestellt. Vier komplette Autoräder und ein Kinderfahrrad wurden bei ihm gefunden.
Anwohner und der Geschädigte selbst waren auf den Mann aufmerksam geworden und hatten ihn an die Polizei übergeben.

Auto aufgebrochen:
In der Nacht zum 24.11.2019 wurde in Wittenberg ein PKW Audi aufgebrochen. Bei dem in der Johann-Friedrich-Böttger-Straße abgestellten Auto war eine Seitenscheibe zertrümmert und ein Koffer sowie eine kleine Musikbox entwendet worden.

Ortsschild wieder da:
Am 23.11.2019, gegen 13.00 Uhr, wurde die Polizei in Jessen um Unterstützung für den Rettungsdienst gebeten, in der Straße der Jugend befürchtete eine Rangelei – ein stark angetrunkener 21-jähriger Jessener hatte sich in den Finger geschnitten. Dem jungen Mann konnte letztlich ohne Probleme geholfen werden – ein Einschreiten der Polizei war nicht notwendig.
Im Wohnzimmer lag jedoch das Ende September an der Alten Wittenberger Straße entwendet Ortseingangsschild von Jessen. Das Verkehrszeichen wurde sichergestellt – der Jessener bekommt demnächst doch mit der Polizei zu tun.

Unfall mit Reh:
Am 22.11.2019, 17.05 Uhr, wurde auf der B 187 bei Mönchenhöfe ein Reh von einem PKW Daewoo erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Das Auto wurde leicht beschädigt.

Spiegel beschädigt:
Am 22.11.2019, 17.40 Uhr, stießen auf der B 182 bei Rackith zwei sich entgegenkommende LKW mit den Spiegeln zusammen. Umherfliegende Spiegelteile beschädigten zudem die Frontscheibe und die Motorhaube eines hinter einem LKW fahrenden PKW Skoda.

Unfallflucht:
In der Nacht zum 23.11.2019 wurde ein am Markt in Kemberg geparkter PKW BMW beschädigt. Ein unbekanntes Auto war beim Ausparken am Stoßfänger entlanggeschrammt.

Parkplatzunfall:
Am 23.11.2019, 12.55 Uhr, stieß An der Stadthalle in Wittenberg ein PKW Toyota gegen beim Ausparken gegen einen dahinter stehenden Skoda Octavia. Beide Autos wurden leicht beschädigt.

Unfall mit Damhirsch:
Am 23.11.2019, 14.15 Uhr, wurde auf der L 132 bei Naderkau ein Damhirsch von einem Seat Toledo erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde stark beschädigt.

Unfall bei Aussteigen:
Am 23.11.2019, 17.10 Uhr, stieß auf einem Tankstellengelände in Kemberg ein Renault Megane mit einem PKW Mazda zusammen. Beim Mazda war die Beifahrerteil geöffnet worden, ohne auf den vorbeifahrenden Renault zu achten.

Parkplatzunfall:
Am 23.11.2019, 17.45 Uhr, stieß auf einem Parkplatz Am Waldhaus in Oranienbaum ein Mercedes Kleinbus beim Ausparken gegen einen dahinter parkenden PKW Mercedes. Beide PKW wurden leicht beschädigt.

Auffahrunfall:
Am 23.11.2019, 19.50 Uhr, fuhr auf der Rathausstraße in Gräfenhainichen ein PKW Audi auf einen PKW Mercedes auf. Der Mercedes hatte an einer roten Ampel gewartet.

Unfall mit Fuchs:
Am 23.11.2019, 20.40 Uhr, wurde auf der L 116 bei Annaburg ein Fuchs von einem VW Golf erfasst. Das verendete an der Unfallstelle. Der PKW wurde leicht beschädigt.

Unfall mit Reh:
Am 23.11.2019, 21.45 Uhr, wurde auf der B 187 bei Jessen ein Reh von einem PKW Renault erfasst. Das Tier flüchtete ins Gebüsch. der PKW wurde leicht beschädigt.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Toom Wittenberg
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Trauerportal