Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 23. Dezember >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 31.12.2019 um 10:00:25

Polizei Wittenberg am 23. Dezember

Sachbeschädigung an Pkw
Am 22.12.2019 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter zwischen 05.15 Uhr und 09.15 Uhr im Mittelweg in Wittenberg Apollensdorf von einem Pkw Kia die Scheibenwischer verbogen und eine Außenspiegel umgeklappt haben. Während der Spiegel zurückgeklappt werden konnte, entstand an den Scheibenwischern Sachschaden.

Sachbeschädigung durch Graffiti
Im Rahmen der Streifentätigkeit stellten Beamte am Vormittag des 22.12.2019 in der Feuergasse in Wittenberg mehrere Graffitis an Fassaden sowie einer Mülltonne fest. Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet.

In der Coswiger Straße wurde des Weiteren eine Hauswand und am Schlossplatz eine Tür durch unbekannte Täter mit Graffiti beschmiert. Festgestellt wurden die Beschädigungen am 22.12.2019 um 17.00 Uhr.

Diebstahl aus Pkw
Unbekannte Täter schlugen in der Lindengasse in Bergwitz eine Seitenscheibe eines Pkw ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei eine leere Laptoptasche entwendet worden. Festgestellt wurde der Diebstahl am 23.12.2019 um 07.06 Uhr.

Diebstahl von Pflanzenschutzmittel
Im Tatzeitraum vom 20.12.2019 / 16.30 Uhr bis zum 23.12.2019 / 06.55 Uhr gelangten unbekannte Täter in einem Ortsteil von Jessen auf ein Betriebsgelände. In der weiteren Folge drangen sie gewaltsam in ein Lager ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien mehrere Kanister Pflanzenschutzmittel entwendet worden.

Diebstahl einer Ablaufrinne
Am 23.12.2019 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter in der Zeit vom 19.12.2019 / 15.30 Uhr bis zum 20.12.2019 / 11.00 Uhr von einem Gebäude in der Neustraße in Wittenberg eine circa 2,5 Meter lange Regenablaufrinne aus Kupfer entwendet haben.

Wildunfälle
Ein 51-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am 22.12.2019 um 16.30 Uhr die K 2012 aus Richtung Zixdorf kommend in Richtung Boßdorf. Circa ein Kilometer vor Boßdorf wechselte plötzlich von rechts kommend ein Reh über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. 

Um 19.50 Uhr befuhr eine 46-jährige VW-Fahrerin die L 136 aus Richtung Sollnitz kommend in Richtung Möhlau, als plötzlich circa 250 Meter vor mehrere Wildscheine von links nach rechts über die Fahrbahn wechselten. Mit zwei der Tiere kam es in der Folge zur Kollision. Während die beiden Tiere am Unfallort verendeten, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Mit Tür angestoßen
Nach Angaben der Unfallbeteiligten parkte ein 56-jähriger Skoda-Fahrer am 23.12.2019 um 09.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dessauer Straße in Wittenberg. Beim Aussteigen stieß er mit seiner Fahrertür gegen einen daneben parkenden VW. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 4. August Polizei Wittenberg am 4. August Pool beschädigt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 3. August Polizei Wittenberg am 3. August Motorrad entwendet ...
Anzeige
Unser Land