Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 1. Januar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 07.01.2020 um 09:29:25

Polizei Wittenberg am 1. Januar

Sprengung von 4 Zigarettenautomaten im Landkreis
Am 31.12.2019 gegen 19:05 Uhr wurde in Coswig im Anhalter Weg der erste Automat vermutlich mittels eines nicht zugelassenen Böllererzeugnisses gesprengt.
Am 01.01.2020 gegen 02:00 Uhr wurde in Gräfenhainichen in der Dornewitzer Straße der 2. Automat auf gleiche Art und Weise gesprengt.
Ebenfalls am 01.01.2020 gegen 03:40 Uhr wurde der 3. gesprengte Automat in der Pfaffengasse in Wittenberg gemeldet. Auch hier wurden offensichtlich nicht zulässige Erzeugnisse verwendet.
Am 01.01.2020 gegen 10:30 Uhr wurde durch die Polizei der 4. aufgesprengte Automat in der Berliner Straße in Wittenberg festgestellt.
Bei allen Automaten wurden Geld und Zigaretten entwendet.
 
Mülltonnen entzündet

In der Hans-Lufft-Str in Wittenberg entzündete sich am 01.01.2020 gegen 03:00 Uhr aus bisher unbekannter Ursache eine Mülltonne in einem ummauerten Unterstand. Ein nach Hause kommender Mieter bemerkte das Feuer und konnte es umgehend löschen. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahren wird wegen fahrlässiger Brandstiftung die Ursache geprüft.
 
Fahrzeug mutwillig beschädigt
In der Zeit vom 31.12.2019 bis 01.01.2020 wurde in der Walderseestr in Vockerode ein PKW Peugeot mutwillig stark beschädigt in dem die Spiegel abgerissen, Scheiben eingeschlagen und gegen die Türen getreten wurde. Letztendlich entwendeten die bisher unbekannten Täter auch noch die amtlichen Kennzeichen des Fahrzeuges.
 

Verkehrsunfälle
Am 31.12.2019 um 09:20 Uhr parkte die 51-jährige Fahrerin eines Skoda in Wörlitz in der Erdmannsdorffstraße rückwärts aus und stieß gegen den auf der Straße fahrenden 34-jährigen Fahrer eines VW. Es entstand Sachschaden.
 
Der 18-jährige Fahrer eines VW bemerkte am 31.12.2019 um 12:30 Uhr in der Straße des Friedens in Gräfenhainichen den vor ihm bremsenden 36-jährigen Fahrer eines Mercedes zu spät und fuhr auf diesen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
 
Am 31.12.2019 gegen 12:45 Uhr bog die 45-jährige Fahrzeugführerin eines PKW BMW in der Dessauer Straße nach links ab, als der 38-jährige Fahrer eines Mercedes sie zeitgleich überholen wollte. Es kam zum Zusammenstoß und Sachschaden an beiden Fahrzeugen.
 
Trunkenheitsfahrt
Am 31.12.2019 gegen 21:50 Uhr konnten aufmerksame Mitbürger die Fahrt eines 38-jährigen alkoholisierten Fahrers in Zschornewitz beenden. Bei Eintreffen der Polizei wurde ein Atemalkoholwert von 1,81‰ festgestellt. Der Beschuldigte der Straftat wurde anschließend einer Blutprobenentnahme zugeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Toom Wittenberg
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Sag Ja!