Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 7. Januar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 08.01.2020 um 14:58:57

Polizei Wittenberg am 7. Januar

Unbekannte schlugen Scheibe ein
Im Tatzeitraum vom 20.12.2019 bis zum 06.01.2020 / 10.28 Uhr schlugen unbekannte Täter eine Scheibe einer Turnhalle in der Wittenberger Sandstraße ein. Dadurch wurde die äußere Scheibe des Doppelglases beschädigt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.
 
Diebstahl aus Gartenschuppen

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 06.01.2020 / 20.00 Uhr bis zum 07.01.2020 / 10.30 Uhr gewaltsam in mehrere Schuppen in der Coswiger Heidestraße ein. Nach ersten Erkenntnissen und Angaben der Geschädigten seien verschiedene Werkzeuge sowie zwei Rasenmäher entwendet worden. 
 
Sachbeschädigung an Briefkasten

In der Wichernstraße in Wittenberg rissen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 05.01.2020 / 20.00 Uhr bis zum 06.01.2020 / 12.30 Uhr einen Briefkasten aus der Halterung heraus. Während der Briefkasten unversehrt blieb, entstand an der Halterung Sachschaden. 
 
Diebstahl auf Baustellengelände
Im Tatzeitraum vom 20.12.2019 / 16.00 Uhr bis zum 07.01.2020 / 06.35 Uhr gelangten unbekannte Täter im Barabarweg in Gräfenheinichen auf ein Baustellengelände und entwendeten die Zuleitungen für die Baustellenbeleuchtung sowie die Bauscheinwerfer samt Bewegungsmelder von den Baucontainern. Mehrere Container wurden aufgebrochen und durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen sei daraus jedoch nichts entwendet worden.
 
Sachbeschädigung durch Graffiti
In der Neustraße, Bachstraße sowie in der Mauerstraße in Wittenberg wurden in der Zeit vom 04.01.2020 / 15.00 Uhr bis zum 07.01.2020 / 09.40 Uhr an mehreren Hauswänden Graffiti-Schmierereien festgestellt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.
 
Unbekannte beschädigten Bank
Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 07.01.2020 um 07.20 Uhr festgestellt, dass unbekannte Täter in der Elbstraße / Ecke Dammstraße in Elster aus der Sitzfläche einer Bank ein Brett gewaltsam aus der Verschraubung gerissen haben. Wann genau die Sachbeschädigung erfolgte, ist unbekannt. 
 
Glimmende Fußbodenbalken

Am 07.01.2020 wurde der Polizei um 09.51 Uhr angezeigt, dass in einem alten leerstehenden Lokschuppen in der Bahnhofstraße in Jessen mehrere Fußbodenbalken glimmen. Es blieb bei einer Glut- und Rauchentwicklung. Der Brandherd wurde durch Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Die Polizei hat ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet. In dem einsturzgefährdeten Gebäude sollen sich des Öfteren Jugendliche aufhalten.
 
Wildunfälle
Am 06.01.2020 befuhr ein 26-jähriger Audi-Fahrer um 17.10 Uhr die L 123 aus Richtung Kerzendorf kommend in Richtung Berkau, als plötzlich ein Reh von links nach rechts über die Straße wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug.
 
Eine 21-jährige Transporter-Fahrerin befuhr am 07.01.2020 um 05.35 Uhr die L 131 aus Richtung Seegrehna kommend in Richtung Rehsen, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein kam. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug derartiger Sachschaden, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.
 
Um 07.50 Uhr befuhr ein 31-jähriger Citroen-Fahrer die K 2119 aus Richtung Ochsenkopf kommend in Richtung B 2. Plötzlich wechselte ein Wildschwein von rechts kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier entfernte sich anschließend nach rechts in den Wald. Am Pkw entstand Sachschaden.
 
Um 11.15 Uhr befuhr ein 51-jähriger Ford-Fahrer die L 113 von Schweinitz kommend in Richtung Mügeln. Circa 400 Meter vor dem Abzweig Lindwerder kam es zum Zusammenstoß mit einem Wildschwein. Während das Tier anschließend in den angrenzenden Wald davonlief, entstand am Fahrzeug Sachschaden.
 
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Ein unbekannter Fahrzeugführer soll in der Zeit vom 05.01.2020 / 17.00 Uhr bis zum 07.01.2020 / 06.18 Uhr in der Querstraße in Coswig gegen ein Tor gestoßen sein und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Das Tor wurde dabei beschädigt.  Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
 

Eigentümer eines Fahrrades wird zur Abholung aufgefordert
Das auf dem Foto abgebildete Damen Citybike der Marke Rehberg, Typ-Nr.: 4045446223275 in schwarz-weiß befindet sich seit dem 09.03.2018 in der Verwahrung des Polizeireviers Wittenberg, Juristenstraße 13a in 06886 Lutherstadt Wittenberg und konnte bislang seinem Eigentümer nicht zurückgegeben werden.
Der Eigentümer wird gebeten, sich bis zum 18.02.2020 an das Polizeirevier Wittenberg zu wenden und sein Eigentum in geeigneter Weise nachzuweisen. Dies kann zum Beispiel durch Vorlage von eindeutig dem Fahrrad zuzuordnenden Kaufbelegen oder ähnliches erfolgen.
Sollte innerhalb der genannten Frist kein empfangsberechtigter Anspruch auf das Fahrrad erhoben haben, soll dieses öffentlich versteigert werden.
 
Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss
Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am 07.01.2020 um 10.45 Uhr in der Wittenberger Triftstraße eine Pkw-Fahrerin angehalten und kontrolliert. Dabei ergab sich der Verdacht, dass sie unter Drogeneinfluss stand. Der Verdacht erhärtete sich durch einen vor Ort durchgeführten Drogentest, welcher positiv auf Amphetamin und Methamphetamin reagierte. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gegen die junge Frau aus Wittenberg gefertigt. Zudem befand sich im Fahrzeug ein kleines Kind.
 
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 4. August Polizei Wittenberg am 4. August Pool beschädigt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 3. August Polizei Wittenberg am 3. August Motorrad entwendet ...
Anzeige
Trauerportal