Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 17. Februar >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 18.02.2020 um 15:17:47

Polizei Wittenberg am 17. Februar

Zeugen gesucht
Nach einem Betrug durch den Enkeltrick am 13.02.2020 in Oranienbaum-Wörlitz bitte die Polizei um Mithilfe.
Wer hat in den Mittagsstunden des 13.02.2020 in Vockerode im Bereich Kappenweg – Winkel – Straße der Jugend – Baumschulenweg ortsfremde Fahrzeuge und / oder ungewöhnliche Fahrzeugbewegungen  wahrgenommen? Hat jemand Personen im beschriebenen Bereich bemerkt, die sich auffällig verhielten?
Hinweise bitte an das Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 – 4690 oder per E-Mail an prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de.

Enkeltrick 
Am 13.02.2020 soll eine 81-Jährige aus Oranienbaum-Wörlitz Opfer des Enkeltricks geworden sein. Um die Mittagszeit habe sie einen Anruf von einer männlichen Person erhalten, der sich als ihr Enkel ausgab. Er berichtete von einem Autounfall und benötige nun schnellstmöglich Geld zur Schadensregulierung. Sollte er nicht zahlen, so erklärte der vermeintliche Enkel, würde er seine Fahrerlaubnis verlieren. Die 81-Jährige forderte den Mann auf, doch mit seinen Eltern zu sprechen. Er verneinte und begründete, dass niemand davon erfahren solle. Er brauche das Geld ganz schnell und schicke einen Freund, der das Geld abholt. Die 81-Jährige hob die gewünschte Summe von ihrem Konto ab und übergab es dem Bekannten ihres vermeintlichen Enkels.


Diebstahl aus Pkw
In der Nacht vom 16.02. zum 17.02.2020 soll in der Wittenberger Karl-Marx-Straße eine Scheibe eines Pkw VW eingeschlagen worden sein. Aus dem Fahrzeuginneren sei eine Geldbörse entwendet worden.

Sachbeschädigung durch Graffiti
Unbekannte Täter sollen in der Zeit vom 15.02.2020, 20:30 Uhr bis 17.02.2020, 06:20 Uhr  im Treppenhaus des Wittenberger Einkaufszentrums Arsenal mehrere Schriftzüge aufgesprüht haben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.


Auffahrunfall
Eine 37-jährige Fahrerin eines Mercedes-Transporters befuhr am 17.02.2020 gegen 09:30 Uhr die Wittenberger Puschkinstraße in Richtung Berliner Straße. Kurz nach der Einmündung zur Hans-Lufft-Straße hielt sie am rechten Fahrbahnrand. Ein 58-jähriger VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.  

Parkplatzunfall
Am 17.02.2020 gegen 10:00 Uhr parkte ein 71-jähriger Toyota-Fahrer auf dem Kaufland-Parkplatz in der Wittenberger Lerchenbergstraße in eine Parklücke ein. Beim Rangieren stieß er gegen einen Pkw Ford. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Wildunfälle
Eine 30-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am 16.02.2020 gegen 18:00 Uhr die B187 aus Richtung Coswig in Richtung Griebo. Etwa 100 Meter nach dem Abzweig Herzklinik lief ein Reh auf die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung konnte die 30-Jährige einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindern. Nach der Kollision lief das Reh in den angrenzenden Wald. Der Pkw wurde beschädigt.

Am 17.02.2020 gegen 06:55 Uhr konnte ein 29-jähriger VW-Fahrer auf der K2016 den Zusammenstoß mit einem Hasen nicht verhindern. Er fuhr aus Richtung Bülzig in Richtung Zörnigall, als etwa 400 Meter vor dem Ortseingang Zörnigall ein Hase auf die Fahrbahn lief. Der Hase verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 7. August Polizei Wittenberg am 7. August Einbruch in leerstehendes Wohnhaus ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 6. August Polizei Wittenberg am 6. August Gartengeräte entwendet ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Sag Ja!