Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Poloizei Wittenberg am 20. März >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 23.03.2020 um 14:31:11

Poloizei Wittenberg am 20. März

Versuchter Aufbruch eines Transporters
Am 19.03.2020 gegen 17:00 Uhr wurde der Polizei folgender Sachverhalt angezeigt:
In der Zeit vom 17.03.2020, 20:00 Uhr bis 19.03.2020, 08:30 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter in Mühlanger versucht haben, einen Kleintransporter gewaltsam zu öffnen. Der Transporter habe im Tatzeitraum in der Jessener Straße geparkt.

Kellereinbrüche
Unbekannte sollen in der Zeit vom 13.03.2020, 14:00 Uhr bis 23.03.2020, 06:00 Uhr zwei Keller eines Mehrfamilienhauses in der Wittenberger Lerchenbergstraße aufgebrochen haben. Unter anderem soll eine Bohrmaschine entwendet worden sein.

Mehrere Keller eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße in Wittenberg sollen in der Nacht vom 19.03. zum 20.03.2020 aufgebrochen worden sein. Unter anderem sei Werkzeug entwendet worden.

Versuchter Einbruch im Bad Schmiedeberg
In Bad Schmiedeberg stellte ein Geschäftsinhaber am 20.03.2020 gegen 10:00 Uhr fest, dass Unbekannte versucht hatten, gewaltsam in die Geschäftsräume zu gelangen. Dies misslang.

Von Fahrbahn abgekommen
Am 19.03.2020 gegen 16:30 Uhr befuhr ein 45-jähriger BMW-Fahrer die B 107 aus Richtung Oranienbaum in Richtung Jüdenberg. Nach einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr auf den Grünstreifen und anschließend zurück auf die Fahrbahn und Gegenfahrbahn. Dabei geriet der Pkw ins Schleudern. In der Folge kam er erneut nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach liegend an einem Baum zum Stehen. Der verletzte Fahrer wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW wurde beschädigt.

E-Scooter ohne Versicherungsplakette
Im Rahmen einer Streifenfahrt stellten Polizeibeamte am 19.03.2020 gegen 17:15 Uhr einen 31-jährigen E-Scooter-Fahrer im Wittenberger Ortsteil Reinsdorf in der Straße An der hohen Mühle fest. Am E-Scooter befand sich keine Versicherungsplakette. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Der 31-jährige schob anschließend seinen E-Scooter.

Sattelzug stößt gegen Laterne
Am 20.03.2020 gegen 09:40 Uhr bog ein Sattelzug im Wittenberger Ortsteil Griebo von der B 187 auf das Gelände der Tankstelle ab. Dabei stieß der Sattelauflieger gegen eine am Fahrbahnrand stehende Laterne. Die Laterne knickte ab.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Toom Wittenberg
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Trauerportal