Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 24.03.2020 um 15:52:10

Polizei Wittenberg am Wochenende

Bargeld gestohlen
Unbekannte Täter sollen vom 19. zum 20.03.2020 in Bad Schmiedeberg, in der Leipziger Straße in ein dortiges Textilgeschäft eingedrungen sein, nachem sie die Hintereingangstür gewaltsam geöffnet haben. Im Geschäft sollen die Täter dann ein Zimmer durchsucht und ein Sparschwein mit Bargeld entwendet haben.

In Geräteschuppen eingebrochen
In der Zeit vom 18. zum 21.03.2020 sollen unbekannte Täter in den Geräteschuppen einer Gartenlaube in der Ackerstraße in Gräfenhainichen eingebrochen haben. Die Täter sollen die Tür zum Geräteschuppen aufgehebelt und u.a. eine Kettensäge, eine Handkreissäge und einen Akkuschrauber entwendet haben.
In der Nacht vom 21. zum 22.03.2020 sollen unbekannte Täter in Wittenberg, in der Herrmann-Duncker-Straße in den Geräteschuppen einer Gartenlaube eingebrochen haben. Die Täter sollen hierbei das Vorhängeschloss des Schuppens entfernt und einen grauen Fahrradanhänger aus Kunststoff entwendet haben.

PKW übersehen
Am 21.03.2020, gegen 12:35 Uhr hatte der 31-jährige Fahrzeugführer eines PKW Seat Ibiza die Absicht in Wittenberg in der Straße der Befreiung von einem dortigen Parkplatz auf die Straße aufzufahren. Dabei übersah er jedoch den vorbeifahrenden PKW Peugeot mit dessen 24-jährigen Fahrzeugführerin. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß, wobei an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand.

Unter dem Einfluss von Drogen einen PKW geführt
Am 21.03.2020, gegen 19:32 Uhr wurde in Wittenberg, in der Teucheler Straße ein PKW Skoda angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die kontrollierenden Beamten bei dem 37-jährigen Fahrzeugführer drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein vor Ort durchgeführte Drogenschnelltest verlief positiv. Daraufhin wurde gegen den Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges im Straßenverkehr unter dem Einfluss berauschender Mittel eingeleitet. Im Rahmen dessen wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt. Weiterhin wurde die Weiterfahrt untersagt.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Toom Wittenberg
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Trauerportal