Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 9. April >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 14.04.2020 um 10:33:53

Polizei Wittenberg am 9. April

Geldbörse entwendet
Am 08.04.2020 gegen 15:00 Uhr soll in einem Supermarkt in der Rosa-Luxemburg-Straße in Gräfenhainichen eine Geldbörse aus einer Einkaufstasche entwendet worden sein. Die Tasche habe die Geschädigte während des Einkaufens an den Einkaufswagen gehängt.

Diebstahl aus Mercedes-Transporter
Am 09.04.2020 zwischen 05:00 Uhr und 07:25 Uhr sollen ein oder mehrere unbekannte Täter in  der Wittenberger Wilhelm-Weber-Straße gewaltsam einen Mercedes-Transporter geöffnet haben. Aus dem Fahrzeug seien technische Geräte entwendet worden.

Zaun beim Wenden beschädigt
Am 08.04.2020 gegen 15:55 Uhr fuhr ein 41-Jähriger mit einem Sattelzug aus Richtung Löben in den Annaburger Ortsteil Meuselko. In Meuselko fuhr er in eine Sackgasse. Als er dies bemerkte, wendete er den Sattelzug. Dabei beschädigte er den Zaun eines angrenzenden Wohngrundstücks.


Alkoholisierter Radfahrer
Im Rahmen einer Streifenfahrt am 08.04.2020 fiel Polizeibeamten gegen 16:05 Uhr im Kemberger Ortsteil Bergwitz ein Radfahrer durch seine unsichere Fahrweise auf. Sie stoppten den 47-Jährigen in der Lindenstraße und nahmen Alkoholgeruch wahr. Ein am Ort durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen vorläufigen Wert, der deutlich über 1,6 Promille lag. Im Polizeirevier Wittenberg entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Die Polizeibeamten fertigten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Wildunfall mit Biber
Ein 19-jähriger Hyundai-Fahrer konnte am 08.04.2020 gegen 21:40 Uhr auf der L113 zwischen Groß Naundorf und Labrun den Zusammenstoß mit einem Biber nicht verhindern. Der Biber verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden.

Verletzter Radfahrer
Am 09.04.2020 gegen 06:25 Uhr befuhr ein 59-jähriger BMW-Fahrer die Weinbergstraße in Wittenberg aus Richtung Teuchel in Richtung Feldstraße. An der Kreuzung Feldstraße /Weinbergstraße bog er nach rechts ab. Dabei übersah er einen 33-jährigen Radfahrer, der die Feldstraße aus Richtung Carat-Park in Richtung Eichstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer stürzte und sich verletzte. Der Radfahrer wurde durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 4. August Polizei Wittenberg am 4. August Pool beschädigt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 3. August Polizei Wittenberg am 3. August Motorrad entwendet ...
Anzeige
Trauerportal