Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende und Pfingsten >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.06.2020 um 17:26:40

Polizei Wittenberg am Wochenende und Pfingsten

Sachbeschädigungen im Arsenal
Durch derzeit unbekannte Täter wurden am Samstag, dem 30.05.2020, zwischen 10:00 Uhr und 11:10 Uhr, drei PKWs zerkratzt, welche in der Tiefgarage des Arsenals abgestellt waren.
Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 1800,- Euro.

Einbruch in Oranienbaum
In der Zeit vom 27.05.2020 bis 30.05.2020 drangen unbekannte Täter, gewaltsam in die Werkhalle einer Firma, welche sich in der Einsteinstraße befindet, ein. Nach Angaben des Anzeigenden wurde nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500€.

Unfallflucht nach Parkplatzrempler
Am Freitag, dem 29.05.2020, gegen 11:30 Uhr, stellte eine 55-jährige Mazda-Fahrerin ihren PKW  auf dem Parkplatz neben der Stadtverwaltung in Wittenberg, Berliner Straße ab. Als sie gegen 13:30 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, musste sie einen Schaden am linken Kotflügel ihres PKW feststellen. Der Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall am Arsenal
Am Samstag, 30.05.2020, 15:10 Uhr, beabsichtigte ein 50-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Peugeot, in das Parkhaus des Arsenal-Centers zu fahren. Dabei vergaß er den montierten Dachgepäckträger samt Rädern auf dem Dach seines PKW und blieb mit den Fahrrädern an der oberen Begrenzung der Garageneinfahrt hängen.
Sowohl an den Fahrrädern, dem PKW und der Garageneinfahrt entstand Sachschaden.

Wildunfälle
Am 30.05.2020, 22:05 Uhr, befuhr eine 51-jährige Skoda-Fahrerin die L 123 aus Richtung Pülzig kommend in Richtung Möllensdorf, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn wechselte und mit dem Fahrzeug kollidierte. Am PKW entstand Sachschaden. Das Tier verendete am Unfallort.

Am 31.05.2020, gegen 23:20 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Fahrer eines PKW VW, die
B 100 aus Richtung Radis kommend in Richtung Kemberg, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß.
Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete am Unfallort.

Am 01.06.2020, 04:55 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Fahrer eines PKW Nissan, die B 2 aus Richtung Eisenhammer kommend in Richtung Lubast, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß. Am PKW entstand Sachschaden. Das Tier verendete am Unfallort.

Trunkenheit im Verkehr
Am Samstag, 30.05.2020, gegen 08:00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte, in der Dresdener Straße in Wittenberg, einen 59-jährigen Fahrer eines PKW Renault.
Beim Kontrollgespräch nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,28 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den 59-jährigen Fahrzeugführer eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.



Am Sonntag, 31.05.2020, gegen 10:00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte, in der Zahnaer Wiesenstraße, einen 39-jährigen Fahrer eines PKW Ford.
Beim Kontrollgespräch nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,47 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den 39-jährigen Fahrzeugführer eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 3. Juli Polizei Wittenberg am 3. Juli Polizei warnt vor Wechselgeld-Trickdiebstahl ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 2. Juli Polizei Wittenberg am 2. Juli Diebstahl eines GPS Empfängers ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 1. Juli Polizei Wittenberg am 1. Juli Diebstahl von Versicherungskennzeichen ...
Anzeige
Trauerportal