Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 16. Juni >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 18.06.2020 um 14:48:40

Polizei Wittenberg am 16. Juni

Diebstahl aus Gartenlaube
Im Tatzeitraum vom 15.06.2020 / 16.00 Uhr bis zum 16.06.2020 / 07.53 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Gartenlaube in Wittenberg, Am Hauptbahnhof, ein.  Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien ein Tisch, eine Kabeltrommel und ein Kabel entwendet worden.

Diebstahl aus Wohnung
Wie der Polizei am 16.06.2020 angezeigt wurde, drangen unbekannte Täter am 15.06.2020 gewaltsam in eine Wohnung in der Straße der Jugend in Pratau ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet worden. Festgestellt wurde der Diebstahl um 22.00 Uhr.

Beim Einparken touchiert
Eine Transporter-Fahrerin befuhr am 15.06.2020 um 15.15 Uhr in Gräfenhainichen die Karl-Liebknecht-Straße aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung Schulstraße mit der Absicht, am rechten Fahrbahnrand einzuparken. Dabei touchierte sie den linken Seitspiegel eines parkenden Transporters. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Im Vorbeifahren angestoßen
Eigenen Angaben zufolge befuhr eine Daimler-Benz-Fahrerin am 15.06.2020 um 16.55 Uhr in Zahna die Jüterboger Straße in Richtung Zallmsdorf. Beim Vorbeifahren an einem parkenden Peugeot unterschätzte sie den Abstand und stieß gegen den Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Wildunfall
Am 16.06.2020 befuhr ein 49-jähriger Renault-Fahrer um 02.45 Uhr die B 187 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Coswig. Etwa fünfhundert Meter vor Griebo wechselten plötzlich zwei Wildschweine von rechts kommend über die Fahrbahn. In der Folge kam es mit einem der Tiere zum Zusammenstoß. Während am Fahrzeug Sachschaden entstand, verendete das Schwein am Unfallort.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss
Im Rahmen der Streifentätigkeit hielten die Beamten am 15.06.2020 um 14.40 Uhr in der Wittenberger Puschkinstraße einen Kia-Fahrer an, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Dabei wurde festgestellt, dass der 34-jährige Mann aus Leipzig nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Daraufhin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Des Weiteren ergab sich der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein durchgeführter Drogentest erhärtete den Verdacht. Er reagierte positiv auf Amphetamin und Methamphetamin. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss eingeleitet.

Fahren unter Alkoholeinfluss
Ebenfalls im Rahmen der Streifentätigkeit kontrollierten die Beamten am 15.06.2020 um 16.00 Uhr in der Friedrichstraße in Wittenberg einen VW-Fahrer. Beim Aussteigen des Fahrers aus dem Fahrzeug fiel den Beamten auf, dass er beim Stehen leicht schwankte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Verdacht der Trunkenheit im Verkehr
Am 15.06.2020 wurden die Beamten um 20.20 Uhr auf einen Mopedfahrer aufmerksam, welcher in Schlangenlinien die Rosa-Luxemburg-Straße in Jessen befuhr. In der Folge wurde er angehalten und kontrolliert. Dabei konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,47 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gegen den jungen Mann gefertigt. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 4. August Polizei Wittenberg am 4. August Pool beschädigt ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 3. August Polizei Wittenberg am 3. August Motorrad entwendet ...
Anzeige
Sag Ja!